Ganzheitliches Gedächtnistraining (GGT) für "fitte" Erwachsene

Das Frauen- und Familienzentrum bietet, ab Montag, den 18. Oktober 2021, von 14 bis 15.30 Uhr, sowie von 16.00 – 17.30 jeweils einen Kurs für ganzheitliches Gedächtnistraining unter der Leitung von Hannelore Mehl-Rau, zertifizierte Trainerin für ganzheitliches Gedächtnistraining (Bundesverband Gedächtnistraining e.V.), an.

Die insgesamt 6 Termine finden in den Räumen des Frauen- und Familienzentrums, Kirchstraße 24, 1. Stock, statt.

Folgekurse beginnen am Montag, 10.01.2022 jeweils zu gleichen Uhrzeit, ebenfalls mit 6 Terminen. Es wird gebeten Schreibutensilien mitzubringen. Die Teilnahmegebühr beträgt 75,-- Euro für Mitglieder bzw. 85,-- Euro für Nicht-Mitglieder inkl. Unterlagen und ist vor Kursbeginn auf das Konto des Frauen-und Familienzentrums zu überweisen:Sparkasse Diebug, IBAN DE53 5085 2651 0075 0554 26

Anmeldeschluss ist Freitag, der 08. Oktober 2021. Anmeldungen bitte direkt bei der Kursleiterin Hanni Mehl-Rau unter Tel: 06154-63 08 65 oder per E-Mail: hanni.rau@web.de

Die Referentin Hanni Mehl-Rau ist zertifizierte Trainerin für ganzheitliches Gedächtnistraining (Bundesverband Gedächtnistraining e.V.) und befasst sich seit vielen Jahren mit Themen rund um die geistige und körperliche Gesundheit.

Wer seine geistige Leistungsfähigkeit im Beruf und Alltag erhalten bzw. verbessern möchte, sollte sein Gehirn regelmäßig mit geeigneten Übungen trainieren, denn nur was trainiert wird, wächst!

Der Kompaktkurs beinhaltet anspruchsvolle Übungen zu den Trainingszielen des GGT, die Schwerpunkte liegen dabei auf Konzentration, Merkfähigkeit, Wortfindung und Kreativität. Leichte Koordinationsübungen während der "bewegten Pausen" fördern die Durchblutung des Gehirns und machen es somit leistungsfähiger. Hinweise zu einer "gehirngerechten" Ernährung und Lebensweise runden dieses Seminar ab.

Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei der Kursleiterin Hanni Mehl-Rau, Tel. 06154-63 08 65, E-Mail: hanni.rau@web.de, Jenaer Straße 4, 64372 Ober-Ramstadt oder im Frauen- und Familienzentrum unter Telefon 06162-6364 und im Internet unter www.frauenfreiraeume.de.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06162 6364
Internet: http://www.Frauenfreiraeume.de
E-Mail: Frauenfreiraeume@t-online.de

Weitere Berichte

Gymnastik für die kleinen grauen Zellen in Groß Umstadt

  • Stephanie Stiefler
  • GROß UMSTADT
  • 24.06.2021 – 29.07.2021

Gedächtnistraining mit Abstand und Hygiene - und mit viel Spaß sowie ohne Stress!! Sechsteiliger Kurs, um die geistige Beweglichkeit zu steigern.

Neuer Vorstand bei den FrauenFreiRäumen

  • Martina Schweitzer-Hillig
  • REINHEIM
  • 07.12.2020

Am 24.11.2020 fand coronabedingt die erste Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl des Vereins FrauenFreiRäume online statt. Das Frauen- und Familienzentrum FrauenFreiRäume ...

Beratung bei häuslicher Gewalt in den FrauenFreiRäumen e. V. Reinheim

  • Martina Schweitzer-Hillig
  • REINHEIM
  • 01.03.2021

Die Mitarbeiterinnen der Fachberatungsstelle bei häuslicher Gewalt (Frauen helfen Frauen e. V. Dieburg) bieten am 10. März in Kooperation mit dem Frauen- und Familienzentrum, ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

30.
November
Verkauf von Olivenholzfiguren einer Behindertenwerkstatt im Westjordanland

Gemeindezentrum der Ev. Landeskirchlichen Gemeinschaft Weiterstadt Sudetenstraße 5

WEITERSTADT

30.
November
Noch Plätze frei im Excel-Modulkurs

Kulturhaus Altes Amtsgericht

LANGEN

Lade Daten