"Gemeinsam leichter durchs Leben" – Digitaler Fachtag der PflegeSelbsthilfe

"Humor Hilft Heilen" – unter dem gleichnamigen Motto seiner Stiftung sendet Eckart von Hirschhausen am 10. November 2021 ein persönliches Grußwort an die Teilnehmenden des 1. Fachtages der Kontaktbüros PflegeSelbsthilfe in Rheinland-Pfalz. Lachen Sie gerne allein? Wohl eher nicht. Lachen ist ansteckend und entfaltet vor allem in der Gemeinschaft mit unseren Mitmenschen seine Wirkung. Ein Effekt, der in Pflege-Selbsthilfegruppen neben vielen anderen Aspekten der menschlichen Gemeinschaft zum Tragen kommt. Beim regelmäßigem Austausch auf Augenhöhe wirken zwischenmenschliche Effekte, die helfen Belastungen leichter zu bewältigen.

Das Programm des Fachtags informiert und inspiriert zu neuen Perspektiven in der häuslichen Pflege.

Zum wichtigen Thema der PflegeSelbsthilfe halten Alexander Schweitzer, Minister für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz, Dr. Thomas Gebhart, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit, Michael Hamm, Landesgeschäftsführer des Paritätischen Landesverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland Grußworte.

Im Vortrag "Pflege deinen Humor. Es ist schwer, das Leben leicht zu nehmen" rückt Clown und Moderator Felix Gaudo ein zentrales Thema der PflegeSelbsthilfe in den Mittelpunkt: Humor ist das natürlichste Mittel gegen Stress. Humorvolle Menschen sind leistungsfähiger, flexibler, kontaktfreudiger und gesünder – das ist wissenschaftlich erwiesen. Und die gute Nachricht von Felix Gaudo ist: Humor ist für alle trainierbar. Im Workshop mit Felix Gaudo kann die Theorie gleich erprobt werden. Anja Schödwell, Referentin für Selbsthilfe-Pflege setzt Impulse dazu, wie gemeinschaftliche Selbsthilfe die seelische Gesundheit pflegender Angehöriger unterstützt.

Sechs praktische Workshops stehen den Teilnehmenden zur Auswahl, um sich praxisnah und intensiver mit folgenden Themen auseinanderzusetzen: Humor hilft pflegen – es ist schwer, das Leben leicht zu nehmen mit Felix Gaudo, Achtsamer Umgang mit eigenen Grenzen und Bedürfnissen mit Laurette Bergamelli, Pflege von Angehörigen – gefangen in Emotionen mit Heike Kautz, Vereinbarkeit von Pflege und Beruf mit Ronja Christofczik, Kraft schöpfen durch Kunst mit Heike Hambsch, Progressive Muskelentspannung nach Jakobsen mit Susanne M. Lorenz. Am Fachtag können zwei Workshops belegt werden.

Es moderieren Elfi-Gül Hollweck, Leiterin der Kontaktstellen PflegeSelbsthilfe c/o WeKISS Westerburg und KISS Mainz und Andreas Schleimer, Leiter der PflegeSelbsthilfe Kontaktstelle Trier. Die Kontaktbüros PflegeSelbsthilfe werden zur Entlastung pflegender Angehöriger und Betroffener vom Land Rheinland-Pfalz sowie den gesetzlichen und privaten Krankenkassen gefördert. Pflegende An- und Zugehörige sind in der häuslichen Pflege häufig auf sich allein gestellt. Um Austausch und Begegnung auf Augenhöhe zu unterstützen, initiieren und begleiten die Kontaktbüros Pflege-Selbsthilfegruppen. Anmeldung erforderlich über die Website www.pflegeselbsthilfe-rlp.de

Weitere Informationen unter
Telefon: 06131 1433092
Internet: https://www.pflegeselbsthilfe-rlp.de/
E-Mail: Carola.Beck@kiss-mainz.de

Weitere Berichte

Carola Beck

Gemeinsam leichter durchs Leben – Digitaler Fachtag der PflegeSelbsthilfe

  • Carola Beck
  • RHEINLAND-PFALZ
  • 18.10.2021

"Humor Hilft Heilen" – unter dem gleichnamigen Motto seiner Stiftung sendet Eckart von Hirschhausen am 10. November 2021 ein persönliches Grußwort an die Teilnehmenden ...

Klaus-Peter Wick

Pflege-Selbsthilfe: Humor trägt und verbindet auch virtuell im Online-Café

  • Carola Beck
  • MAINZ
  • 30.03.2021

Gemeinsam durch die Krise trotz Kontaktbeschränkungen – um pflegenden Angehörigen Austausch und Begegnung auf Augenhöhe zu ermöglichen beschreiten die Kontaktbüros ...

Auszeit im Online-Pflegecafé der Selbsthilfe

  • Carola Beck
  • RHEINLAND-PFALZ
  • 26.08.2021

Zusammenkommen, Kraft tanken: Die Kontaktbüros PflegeSelbsthilfe der WeKISS und KISS Mainz des Paritätischen Landesverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland laden am ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

19.
Oktober
Fürs Leben gerne Blut spenden

Bürgerhaus Hillesheim

HILLESHEIM

19.
Oktober
Die Kunst der Nächstenliebe

Caligari Filmbühne

WIESBADEN

Lade Daten