Glasfaserausbau auch in den Usinger Stadtteilen - Planungsphase startet nun

Gute Nachrichten für Usingen: Die verlängerte Nachfragebündelung zum Glasfaserausbau in den Stadtteilen war erfolgreich, so dass Usingen nun eine flächendeckende neue Netzinfrastruktur für die digitale Datenübertragung bekommt. Bürgermeister Steffen Wernard ist sehr erleichtert darüber, dass die komplette Kernstadt Usingen mit dem Gewerbegebiet und allen Stadtteilen mit Glasfaseranschlüssen versorgt werden wird.

"Mit diesem Infrastrukturausbau realisieren wir nun den entscheidenden Schritt für die Usinger Stadtentwicklung in einer digitalen Zukunft", so der Rathauschef, der sich gleichzeitig dankbar zeigt, dass die gemeinsamen Anstrengungen seines Rathausteams mit den Ortsbeiräten, der Politik und den so wichtigen Fürsprechern für den Glasfaserausbau aus Wirtschaft und Gesellschaft nun Früchte trägt. "Gerade der Zuschlag von Deutsche Glasfaser für den Ausbau in den Stadtteilen stellte eine große Herausforderung dar, die wir nur bewältigt haben, in dem wir an einem Strang gezogen und gemeinsam unsere Bürgerinnen und Bürger über den zukünftigen Nutzen einer flächendeckenden Glasfaserinfrastruktur in Usingen informiert haben."

Die Planungsphase der Tiefbauarbeiten für die Stadtteile startet in Kürze. "Zunächst werden wir festlegen, wo der PoP aufgestellt wird und wie der Tiefbau ablaufen soll", erläutert Lennart Götte von Deutsche Glasfaser. Der PoP (Point of Presence) ist die Hauptverteilstation des Netzes und eines der ersten sichtbaren Zeichen des Ausbaus. Anschließend beginnt das Generalunternehmen mit dem Tiefbau und legt vom PoP aus die einzelnen Glasfasern bis in das Haus bzw. in die Wohnung (Fiber To The Home, FTTH). Alle Bürgerinnen und Bürger, die einen Vertrag unterzeichnet haben, werden vorab über die einzelnen Schritte informiert und kontaktiert, damit Details zu ihren Anschlüssen geklärt werden können. Das Baubüro von Deutsche Glasfaser in der Obergasse 23 in Usingen wird mit Beginn der Tiefbauarbeiten in den Stadtteilen auch für selbige zuständig sein. Dort finden Interessierte einen persönlichen Ansprechpartner vor Ort und werden ebenso über den Fortschritt und die Einzelheiten des Ausbaus informiert.

Auskünfte über die anstehenden Aktivitäten und Baumaßnahmen erhalten die Bürgerinnen und Bürger über die Print- und städtischen Online-Medien sowie auf der entsprechenden Gebietsseite bei Deutsche Glasfaser im Internet. Zudem sind Bauinformationsabende vor Ort geplant, bei denen sich die Anwohnerinnen und Anwohner über das Ausbauprojekt im Detail informieren können. Die genauen Termine werden noch bekannt gegeben.

Außerdem werden an der kostenlosen Bau-Hotline von Deutsche Glasfaser montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 20 Uhr unter 02861 890 60 940 Fragen zum Ausbauprojekt beantwortet. Informationen über Deutsche Glasfaser und die buchbaren Produkte sind online unter www.deutsche-glasfaser.de verfügbar.

Weitere Informationen unter
Telefon: 02861 89060940
Internet: https://www.deutsche-glasfaser.de

Weitere Berichte

Glasfaserausbau im Stadtgebiet Usingen, außenliegende Grundstücke

  • Anja Willer, Stadt Usingen
  • USINGEN
  • 09.09.2021

Wie bereits berichtet wurde, war die Nachfragebündelung zum Glasfaserausbau in Usingen erfolgreich, so dass nun die komplette Kernstadt Usingen mit allen Stadtteilen ...

Stadt Usingen unterstützt den flächendeckenden Glasfaserausbau in Usingen

  • Anja Willer, Stadt Usingen
  • USINGEN
  • 28.04.2021

Die Stadt Usingen hat einen großen Schritt in Richtung Glasfasernetz gemacht und einen Kooperationsvertrag mit dem Unternehmen Deutsche Glasfaser unterzeichnet. ...

Glasfaserausbau: Verlängerung der Nachfragebündelung für Usinger Stadtteile

  • Anja Willer, Stadt Usingen
  • USINGEN
  • 22.07.2021

Eschbach, Wernborn, Michelbach, Kransberg, Merzhausen und Wilhelmsdorf haben weiterhin die Chance auf den kostenlosen Glasfaserausbau und damit auf die Internetanbindung ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

28.
September
Smartphone- und PC-Digi-Treff in Schwabsburg

Bürgerhaus Schwabsburg, Schloßbergstube

SCHWABSBURG

28.
September
Staatstheater Mainz: kreuz & quer

Staatstheater Mainz

MAINZ

Lade Daten