Golf-Club Hof Hausen: 111 Teilnehmer an den Clubmeisterschaften

Im Golf-Club Hof Hausen vor der Sonne herrscht ein hohes sportliches Leistungsniveau. Das stellten die Mitglieder bei ihren jährlichen Clubmeisterschaften erneut unter Beweis. Mit der ungewöhnlich hohen Beteiligung von 111 Spielern und Spielerinnen aller Altersklassen repräsentierte das Feld rund 15 Prozent aller Club-Mitglieder. Eine Rundfrage nach Vergleichszahlen bei den befreundeten Golfclubs im Rhein-Main-Gebiet bestätigte, dass in Hofheim die Beteiligung an den jährlichen Meisterschaften im Verhältnis zur Mitgliederzahl besonders hoch ist.

Stolz ist die sportliche Leitung des Golf-Clubs Hof Hausen auf die hohe Anzahl von "Single-Handicappern" unter den Mitgliedern, also Spielern und Spielerinnen mit einem Handicap unter 10. Wie Vorstand Mark Niendorf berichtet, sind allein 54 Spieler, die an den Meisterschaften teilgenommen haben, auf dem Niveau dieser golferischen "Königsklasse".

Die Clubmeisterschaft 2021 wurde in zwei Tagen ausgespielt. 18 Teilnehmer hatten den Cut in die dritte Runde geschafft. Wie zu erwarten, dominierte im Gesamtergebnis der jugendliche Nachwuchs. Nicholas von Finckenstein (17 Jahre) wurde Clubmeister der Herren. Auch bei den darauffolgenden Jugend-Clubmeisterschaften beherrschte er souverän das Feld und gewann. Clubmeisterin bei den Damen wurde die Jugend-Clubmeisterin des Vorjahres, Johanna Modrack, 19.

Die routinierten Golfspieler von Hof Hausen spielten die jeweiligen Clubmeister in drei Altersklassen (AK) über jeweils 36 Loch aus. In der AK30 der Damen wurde Kathleen Hasenbalg Clubmeisterin, Vizeclubmeisterin wurde Kati Schall. In der AK30 gewann Christopher Bode die Clubmeisterschaft, Vize wurde Maximilian Böhner.

Bei den AK50 der Damen setzte sich Christine Steinle gegen Heidi Heirich durch und wurde Clubmeisterin. Die AK50 der Herren gewann Mark Niendorf, Vizeclubmeister wurde Achim Söhn. Immerhin noch drei Teilnehmerinnen gab es in der Gruppe AK65 der Damen, in der Mi-Ja Ahn vor Susanne Dube gewann. Acht Teilnehmer waren es in der Gruppe AK65 Herren. Hier dominierte Karl-Ernst Thomae vor Leo Friedman und wurde Clubmeister. Thomae bewies seine spielerische Klasse bereits bei den Hessenmeisterschaften 2021, bei denen er in seiner Altersklasse mit nur einem Schlag Differenz zum Sieger abschnitt und Vizemeister wurde.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06192 9391680
Internet: http://www.hofhausen.golf
E-Mail: info@hofhausen.golf

Weitere Berichte

Matthias von Debschitz

Generationenwechsel auf dem Siegertreppchen

  • Matthias von Debschitz
  • HOFHEIM
  • 14.09.2021

Die Jugend drängt nach und stellt jetzt die Clubmeister. Im Golf-Club Hof Hausen vor der Sonne wird ein Generationenwechsel deutlich. Die Clubmeisterschaft 2021 ...

Der Hessenmeister und der Vize kommen aus dem Golf-Club Hof Hausen

  • Matthias von Debschitz
  • HOFHEIM
  • 17.08.2021

Mit dem Titelgewinn bei der Hessenmeisterschaft in der Altersgruppe 16 (AK16) krönte Nikolas Schmid vom Golf-Club Hof Hausen vor der Sonne die erfolgreiche Saison ...

Matthias von Debschitz

Golf-Club Hof Hausen mit drei Jugendmannschaften bei der DMM 2021

  • Matthias von Debschitz
  • HOFHEIM
  • 25.08.2021

Hofheim. Drei von sechs "Hof Hausener Teams" konnten sich für das Bundesfinale der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften DMM qualifizieren. Sie wurden im Vorentscheid ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

27.
Oktober
Babymassage und mehr!

Familienzentrum Mamma mia e. V.

HOCHHEIM AM MAIN

27.
Oktober
27.
Oktober
Kamishibai-Erzähltheater

Stadt- und Musikbibliothek in der Mauritius-Mediathek

WIESBADEN

Lade Daten