Grundlagen Der Zeichnung: Arbeiten mit dem Zufall

In praktischen Übungen wird gezeigt, wie der Zufall nicht als Gegner, sondern als Inspiration beim Zeichnen oder Malen genutzt werden kann.

Oft führt es zur Frustration, wenn beim Zeichnen oder Malen Dinge nicht so gelingen, wie man sie sich vorgestellt hat. Das Unvorhergesehene ist aber kein Feind, sondern Inspiration; lernen Sie, wie der Zufall für Sie arbeiten kann, ohne dabei in Beliebigkeit abzugleiten. Mit verschiedenen Techniken kann auch der Zufall gelenkt und zur Erweiterung des Repertoires genutzt werden. Papier (dinA3 bis dinA2) sollte am besten mitgebracht werden. Anmeldung über: https://www.vhs-wetterau.de/kurssuche/kurs/Zeichnen-Zufall-Pappe-Nidda/WD207523P2/index.php

Informationen zum Termin
Praktischer Zeichenkurs, VHS Wetterau
19.03.2022, 17:00 Uhr – 30.04.2022, 18:20 Uhr

Berufsschule Nidda
Am Langen Steg 24
63667 NIDDA

Weitere Informationen unter
E-Mail: Dr.Pappe@gmx.de

Weitere Termine

Ute Kiduma

Himmelgrün und Wiesenrot – die Freiheit nehme ich mir

  • Aaltje Unger
  • ROßDORF
  • 11.11.2022 – 20.11.2022

Malen wir uns die Welt, wie sie uns gefällt! Und warum auch nicht? Die Freiheit ihrer ganzen Ausdruckskraft nehmen sich fünf Malerinnen und laden herzlich ein, ...

D.Gero Pappe

Jugendstil auf LSD: Psychedelische Kunst und Vorläufer im 19. Jahrhundert

  • Dr. Gero Pappe
  • FRIEDBERG
  • 25.03.2022 – 25.03.2022

Ein bebilderter Onlinevortrag der die komplexen Zusammenhänge von Jugendstil, Lebensreform, Raumfahrt, Computertechnik, Hippiekultur und der daraus entstandenen ...

lina ophoven

Märchenstunde im Literaturhaus Darmstadt - Eintritt frei

  • Lina Ophoven
  • DARMSTADT
  • 21.07.2022 – 21.07.2022

„Der Kleine Muck“ erzählt und gespielt von Oliver Kai Müller, Nach dem Märchen von Wilhelm Hauff mit Oliver Kai Müller von der BüchnerBühne - Eintritt ...

Wählen Sie ein Datum!

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen
Lade Daten