Grundlagen Der Zeichnung: Arbeiten mit dem Zufall

In praktischen Übungen wird gezeigt, wie der Zufall nicht als Gegner, sondern als Inspiration beim Zeichnen oder Malen genutzt werden kann.

Oft führt es zur Frustration, wenn beim Zeichnen oder Malen Dinge nicht so gelingen, wie man sie sich vorgestellt hat. Das Unvorhergesehene ist aber kein Feind, sondern Inspiration; lernen Sie, wie der Zufall für Sie arbeiten kann, ohne dabei in Beliebigkeit abzugleiten. Mit verschiedenen Techniken kann auch der Zufall gelenkt und zur Erweiterung des Repertoires genutzt werden. Papier (dinA3 bis dinA2) sollte am besten mitgebracht werden. Anmeldung über: https://www.vhs-wetterau.de/kurssuche/kurs/Zeichnen-Zufall-Pappe-Nidda/WD207523P2/index.php

Informationen zum Termin
Praktischer Zeichenkurs, VHS Wetterau
19.03.2022, 17:00 Uhr – 30.04.2022, 18:20 Uhr

Berufsschule Nidda
Am Langen Steg 24
63667 NIDDA

Weitere Informationen unter
E-Mail: Dr.Pappe@gmx.de

Weitere Termine

Norbert Kessel

Ali Khello beendet Praktikum im Bauhof der Stadt Nierstein

  • Norbert Kessel
  • NIERSTEIN
  • 13.08.2021

Ali Khello gehört zu den vielen Geflüchteten aus Syrien. Mit seinen 23 Jahren hat er bereits viel erlebt. Seine Familie stammt aus Aleppo, der zweitgrößten Stadt ...

Nessi Tausendschön // 30 Jahre Zenit – Operation "Goldene Nase"

  • Marie Ertel, Sensor-Redaktion
  • WIESBADEN
  • 22.10.2021 – 22.10.2021

Menschen wollen lachen. Wir sind Menschen, wir wollen glücklich sein und nicht immer nur hadern. Aber oft eben auch doch. Und genau das ist es, was abends auf Kabarettbühnen ...

Juri Tetzlaff: "Die Bremer Stadtmusikanten"

  • Tim Hartmann, Sensor Redaktion
  • GEISENHEIM-JOHANNISBERG
  • 18.07.2021 – 18.07.2021

Juri Tetzlaff Erzähler Profive Bläserquintett

Wählen Sie ein Datum!

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen
Lade Daten