Grußwort zur Jubiläumskerb 2021

Liebe Bodenheimer und Bodenheimerinnen,

im letzten Jahr fand unsere Kerb coronabedingt leider nur digital statt. In diesem Jahr wollen wir an unsere Kerbetradition, wenn auch in geringerem Umfang und mit neuem Programmablauf, wieder anknüpfen. Seit nunmehr 130 Jahren findet die Bodenheimer Kerb am 3. Sonntag im September statt. Dieses Jubiläum wollen wir unter Beachtung der Hygienevorschriften wieder in persönlicher Begegnung miteinander feiern.

Traditionell holen die Kerbeborsch ihre Kerbemädscher unter Begleitung des Bodenheimer Blasorchesters am Freitag (17.09.2021) ab und führen sie zum Kerbebaum, der in diesem Jahr im Innenhof der Verbandsgemeinde steht. Das Alte Rathaus steht wegen Renovierungsarbeiten in diesem Jahr nicht zur Verfügung. Wir freuen uns auf die Kerberede und den Kerbetanz ab 20.00 Uhr. Anschließend bittet die Bodenheimer Schoppengarde zur Kerbe-Eröffnungsparty in den Dollesinnenhof.

Am Samstag (18.09.2021) haben Sie Gelegenheit um 18.00 Uhr den Gottesdienst zur Kirchweihe in der Katholischen Kirche St. Alban zu besuchen. Anschließend spielt die Band "online" zur Kerbeparty ab 19.30 Uhr im Dollesinnenhof auf.

Der Sonntag (19.09.2021) startet um 11.00 Uhr mit dem traditionellen Kerbefußballspiel. Die Ehrenamtlichen von Kulturbuntes Bodenheim versorgen uns ab 14.00 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Nach dem Kerbeliedersingen an der Eseltränke wird ab 15:30 Uhr Livemusik gespielt.

Leider muss der Kerbeumzug pandemiebegingt in diesem Jahr entfallen. Dafür findet die Kerbebeerdigung mit anschließenden Kerbespielen am Montag (20.09.2021) ab 20.00 Uhr statt. Eine "Nachkerb" entfällt somit. Vorher können sich traditionsbewusste Kerbegänger beim Leberknödelessen in den verschiedenen Lokalitäten treffen. An allen vier Tagen ist der Juxplatz (Dollesparkplatz) durch Schausteller bestückt.

Das Besondere an der Bodenheimer Kerb haben wir dem seit vielen Jahrzehnten gepflegten Brauchtum unserer motivierten Kerbe-Jahrgänge zu verdanken. Sie sind es, die mit ihren phantasie- und stimmungsvollen Beiträgen unsere Kerb immer wieder neu beleben und ihr den jugendlichen Charme erhalten.

Gerade in diesen problematischen Zeiten sind wir dem diesjährigen Kerbejahrgang 2001/2002 mit ihrer Kerbemudder Leonie Schwamb und ihrem Kerbevadder Philipp Holdenried dafür dankbar, dass sie die für unsere Gemeinde Bodenheim wertvolle Kerbetradition fortsetzen.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Kerb und bleiben Sie gesund!

Thomas Becker-Theilig Andreas Kappel
Ortsbürgermeister Beigeordneter

Weitere Informationen unter
Telefon: 06135 92600
Internet: http://www.bodenheim.de
E-Mail: tourist-info@bodenheim.de

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

27.
September
27.
September
Tafel der Kulturen

Wilhelmsplatz Dillenburg

DILLENBURG

27.
September
Lade Daten