Helfer vor Ort des DRK Nieder-Beerbach haben jetzt einen eigenen Parkplatz

Aufgrund der immer größeren Parkproblematik und der nicht vorhandenen Möglichkeit auf dem eigenen Grundstück zu parken, wandte sich das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Ortsverein Nieder-Beerbach bereits im Frühjahr, mit der Bitte um einen ausgewiesenen Parkplatz, an die Gemeinde Mühltal.
Nach einem intensiven Austausch mit dem Fachbereich für Straßenverkehrsangelegenheiten und dem Bürgermeister, wurde vor wenigen Wochen, die erste in Mühltal ausgewiesene Parkfläche für Helfer vor Ort in der Mühlstraße beschildert und löst somit das Parkproblem.
Auch an dieser Stelle möchte sich das DRK Nieder-Beerbach ganz herzlich bei dem Bürgermeister Willi Muth und allen am Prozess beteiligten Mitarbeitern der Gemeinde Mühltal bedanken.
Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte fahren, wie es im eigentlichen Sinne eines Helfer vor Ort üblich ist, die Notfalleinsätze größtenteils mit dem Privatfahrzeug.
Um dies entsprechend kenntlich zu machen, wurden die Autos mit dem Helfer vor Ort Logo des DRK Nieder-Beerbach versehen.
Durch die neu geschaffene Parkfläche gibt es nun einen dauerhaften zeitlichen Gewinn bei einem Notfalleinsatz, weil die Einsatzkraft nicht erst in die nächste Seitenstraße zu seinem geparkten Fahrzeug laufen muss.
Ein Zeitvorteil der gerade im Falle einer Reanimation Leben retten kann.

Weitere Informationen unter
Internet: http://www.drk-nb.de
E-Mail: info@drk-nb.de

Weitere Berichte

Weihnachtsfeier der AWO Mühltal vorgesehen

  • Friedrich Wolbold
  • MÜHLTAL
  • 17.11.2021

Unter der Überschrift "Die Kerzen sind angezündet" lädt der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt Mühltal Mitglieder und Freunde zu seiner Veranstaltung mit langer ...

Heeren/Ev. Dekanat

Mystische Momente Mühltal 2021

  • Maline Thierolf-Jöckel
  • MÜHLTAL
  • 17.09.2021

Im Rahmen der Reihe "Mystische Momente Mühltal 2021" werden in Nieder-Ramstadt zwei interessante Vortragsabende, ein Gongkonzert und ein multimediales Konzert im ...

Erich Schöneberg

Mit alten Handys Gorillas retten - Sammelaktion der AWO Mühltal geht weiter

  • Friedrich Wolbold
  • MÜHLTAL
  • 17.01.2021

Der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt Mühltal ist bekannt für seine Aktivitäten in Sachen Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Daher war es nur folgerichtig, dass auch ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

05.
Dezember
Die Mistel - eine geheimnisvolle Druidenpflanze

Die Praxis im Grünen

HEIDENROD-ALGENROTH

05.
Dezember
05.
Dezember
Führung über den Alten jüdischen Friedhof Mainz

Alter jüdischer Friedhof Mainz

MAINZ

Lade Daten