Ich baue, was ich glaube! - Zum 100. Geburtstag von Gottfried Böhm

Besuchen Sie mit der Kunsthistorikerin, Sabrina Faulstich, den Sakralbau Christkönig in Bischofsheim und bekommen Sie einen Einblick in das revolutionäre Werk, das vom Glauben des 20. Jahrhunderts zeugt.

"Ich baue, was ich glaube", ließ Dominikus Böhm über sein architektonisches Werk verlauten. Am 23. Januar dieses Jahres feierte sein Sohn, Architekt Gottfried Böhm, seinen 100. Geburtstag.

Und sein Beton spricht noch immer zu den Menschen: Der Mariendom in Neviges, aber auch St. Ignatius in Frankfurt zeugen von einer sakralen Architektursprache, die menschliche Ergriffenheit und Gläubigkeit in sich trägt:

"Ein Gebäude ist für den Menschen Raum und Rahmen seiner Würde und dessen Äußeres sollte seinen Inhalt und seine Funktion reflektieren." (Gottfried Böhm anlässlich der Verleihung des Pritzker-Preises 1986)

Tatsächlich liegt dieser Gedanke nicht fern von der Architektursprache seines Vaters. Wir verschaffen uns Einblick in das revolutionäre Werk zweier großer Kirchenbaumeister durch den Besuch von zwei Sakralbauten im Rhein-Main-Gebiet, die vom Glauben des 20. Jahrhunderts zeugen: St. Ignatius in Frankfurt a. M. und Christkönig in Bischofsheim.

Die Teilnahme an der Veranstaltung kostet 5,00 € und eine Anmeldung ist bis zum 23.10.2020 erforderlich.

Informationen zum Termin
Kirchenbesichtigung, Katholische Erwachsenenbildung, Wiesbaden-Untertaunus und Rheingau
30.10.2020
15:00 - 16:30 Uhr

Christkönig
Hochheimer Straße 3
65474 BISCHOFSHEIM

Weitere Informationen unter
Telefon: 0611 174120
Internet: https://kufer-web.bistumlimburg.de/wiesbaden-keb/webbasys/index.php?kathaupt=11&knr=Z08.712&kursname=Ich_baue_was_ich_glaube
E-Mail: keb.wiesbaden@bistumlimburg.de

Weitere Termine

Renate Ketter

TV Nauheim Sportkegeln

  • Wolfgang Lösch
  • NAUHEIM
  • 20.10.2020

In einem erneuten Heimspiel kamen die Kegler der Spielgemeinschaft von GH 28/RW Nauheim noch nicht zu einem zählbaren Erfolg. Gegen die Rebellen Mörfelden konnte ...

Hilke Wiegers

Gottesdienste halten: Neuer LektorInnen-Kurs beginnt im Herbst 2020

  • Hilke Wiegers
  • NIEDER-OLM
  • 15.07.2020

Der Herbst 2020 verspricht interessant zu werden, insbesondere für diejenigen, die gerne Gottesdienste feiern, sich gerne mit biblischen Texten und theologischen ...

Ina Köhler

VG Wörrstadt kürt neue Weinkönigin

  • Ina Köhler
  • WÖRRSTADT
  • 09.04.2021

Aufgeregt war Caroline Trautwein schon ein wenig, als sie sich am 25. März 2021 im VG-Ausschuss Tourismus und Kultur der obligatorischen Befragung für das Amt ...

Wählen Sie ein Datum!

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen
Lade Daten