zur Suche

65719 HOFHEIM-DIEDENBERGEN

Improvisationstheater im Zirkuszelt: Manege frei für Impro Totale

Von Lena Stenz

Impro Totale heißt es am 6. November 2019 um 20.00 Uhr, wenn das Ensemble RequiSiT mit Improvisationstheater im Zirkuszelt an der Speedwaybahn Diedenbergen die Manege betritt. Die Aufführung findet im Rahmen einer Projektwoche statt, die gemeinsam von der Philipp-Keim-Schule Hofheim und dem Förderverein der Schule durchgeführt wird. Veranstalter ist der Kulturverein Diedenbergen e.V.. Der Eintritt ist kostenlos - um eine Spende für das Zirkusprojekt der Philipp-Keim-Schule und den Auftritt Impro Totale wird gebeten. In der Pause bietet sich die Möglichkeit für einen kleinen Imbiss.

Impro Totale ist spontan - RequiSiT greift Themen des Publikums auf Zuruf auf und verwandelt diese in unvergessliche Geschichten. Vielleicht geht es gemeinsam auf den Mond, in die Sauna oder das Publikum wird zu Aldi entführt. Ganz egal, Theater RequiSiT ist überall und schlüpft in jegliche Rolle. Alles entsteht im Moment, nichts ist geplant, ganz ohne Netz und doppelten Boden. Auftrittsort ist das Zirkuszelt an der Speedwaybahn Diedenbergen, Wildsachsener Straße, 65719 Hofheim-Diedenbergen.

Theater RequiSiT – seit 1995 präventiv

In Deutschland ist RequiSiT seit 1995 primär an hessischen Schulen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen mit seiner besonderen Art der Suchtprävention und Persönlichkeitsstärkung tätig. Der Verein hat sich spezialisiert auf theaterpädagogische Veranstaltungen mit dem Ziel der Persönlichkeitsentwicklung, Sensibilisierung und Selbstreflexion. Dies umfasst sowohl Veranstaltungen ohne Suchtbezug als auch mit Fokus auf das Thema Sucht.

Lade Daten