Jahresrückblick bei der TKK

Die Turnerschaft 1882 Klein Krotzenburg e. V. lädt alle Mitglieder zur Versammlung am Freitag den Freitag, den 23.10.2020, um 19.00 Uhr in die vereinseigene Turnhalle in der Jahnstraße in Klein-Krotzenburg ein. Corona bedingt musste der geplante Termin im April verschoben werden.

"Mit der Durchführung in der vereinseigenen Turnhalle können wir die derzeit notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln mehr als einhalten. Außerdem verfügt die Halle über einen Luftabzug nach oben, welcher zusätzliche Sicherheit bietet und wir stellen kostenfrei Mund-Nase-Masken mit TKK Logo zur Verfügung", so der TKK Vorsitzende Thomas Petzold. Des weiteren verfügt die Turnhalle über ein CO2 Messgerät.

"Auch wenn 2020 schon in die Zielgeraden einbiegt, lohnt sich ein Rückblick nach 2019, da dies das erfolgreichste Jahr in der Vereinsgeschichte darstellt" ergänzt Petzold weiter.

Zu Beginn 2019 wurde die TKK zur Auszeichnung nach Berlin eingeladen und erhielt dort aus den Händen von Bundespräsident Frank Walter Steinmeier den goldenen Stern des Sports. Danach folgten weitere Auszeichnungen und Berichte im Hessischen Rundfunk und ein Interview bei Rhein Main TV. Im Sommer wurde die Turnhalle erfolgreich für ¼ Mio € - in Rekordzeit von 7 Wochen – energetisch saniert und der Verein war als Ehrengast beim Sommerfest des Bundespräsidenten anwesend. Auf Empfehlung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) wurde die Turnerschaft als einer von 3 Sportvereinen bundesweit nach Berlin eingeladen.

Im Herbst war die TKK auf Einladung des Landessportbundes als einer der Impulsgeber beim ersten hessischen Ehrenamtskongress in Fulda mit dabei.

Ebenso fand der vielbeachtete TKK-Dankeschöntag für alle Ehrenamtlichen statt.

Hier war dann mit 1346 Mitgliedern der höchste Mitgliederbestand in der Vereinsgeschichte zu verzeichnen, ein Frauenanteil von 80% im Vorstand zu verzeichnen und es erfolgte die erneute Zertifizierung als Stützpunktverein im Programm "Integration durch Sport" der Sportjugend Hessen.

Im Dezember gab es dann zum Jahresabschluss zwei weitere Ehrungen, u. a. wurde die TKK im Kaisersaal des Frankfurter Römers mit dem Schlappekickerpreis 2019 ausgezeichnet.

Erfolgreiche größere Events wie der Kappenabend, Tanz in den Mai oder die Jumping-Night runden das erfolgreichste Jahr ab. Daher verwundert es auch nicht, dass LSB Präsident Dr. Müller mit dem Sportkreisvorsitzenden Dinkel die TKK besuchte und sich mit den Vorsitzenden persönlich austauschte.

Auf der Tagesordnung am kommenden Freitag stehen auch die Neuwahl der Beisitzer und der Jugendwartin, sowie ein Ausblick auf 2021.

Der Vorstand freut sich auf die Mitglieder zum gemeinsamen Austausch, Rückblick und Ausblick.

Weitere Berichte

TKK Projekt "MoMent" erfolgreich gestartet

  • Thomas Petzold
  • HAINBURG
  • 12.03.2020

MoMent steht für motorisches und mentales Training: Das Projekt wurde von der Diakonie Hessen in Zusammenarbeit mit dem Landessportbund konzeptionell erarbeitet ...

Thomas Petzold (TKK)

Prämiertes "Fit-KidSS"-Projekt wird fortgesetzt

  • Thomas Petzold
  • HAINBURG
  • 06.05.2019

18 Jungs und Mädchen rennen durch die Halle, bewältigen zahlreiche Parcours und spielen auch gemeinsam. Nach 90 Minuten sind sie erschöpft, aber glücklich und ...

Offensive Kinderturnen des Deutschen Turnerbunds – TKK ist Projektverein

  • Thomas Petzold
  • HAINBURG/KLEIN-KROTZENBURG
  • 31.10.2019

Die Turnerschaft 1882 Klein-Krotzenburg ist Projektverein und beteiligt sich beim bundesweiten Tag des Kinderturnens des Deutschen Turnerbundes vom 8. bis 10. November ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

23.
Oktober
Wochenendseminar des Ökumenischen Frauenkreises

Exerzitienhaus Hofheim

HOFHEIM

23.
Oktober
Lade Daten