Joachim-Eberhard Maltzahn & Christoph Presser erhalten Goldenen Römer

Weinbaupräsident Peter Seyffardt ehrt die Herren für besondere Verdienste um den Rheingauer Weinbau

Am 11.01.2021 erhielten Joachim-Eberhard Maltzahn und Christoph Presser den Goldenen Römer für ihr Engagement und ihre besonderen Verdienste um den Rheingauer Weinbau.

Weinbaupräsident Peter Seyffardt überreichte Joachim-Eberhard Maltzahn und Christoph Presser im Rahmen der Winterfachtagung die Auszeichnung und bedankte sich im Namen der Winzerschaft für die langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Joachim Eberhard-Maltzahn kam 1984 nach Hessen und wechselte 2005 ins Ministerium. Seit 2019 war er stellvertretender Abteilungsleiter der Abteilung VII Landwirtschaft, das u.a. für die Koordinierung der Maßnahmen zur Entwicklung des ländlichen Raums zuständig ist. In seiner Funktion engagierte er sich in verschiedenen Gremien auf Landes, Bundes und Europäischer Ebene. Seine lösungsorientiere Art wurde in der Weinwirtschaft sehr geschätzt. In vielen Fragen und Definitionen von Verordnungen und Gesetzgebung war es immer seine Zielsetzung, mit der Landwirtschaft gemeinsame Lösungen zu finden. Während seiner einflussreichen und verantwortungsvollen Tätigkeit für das hessische Umweltministerium war er stets ein wichtiger und verständnisvoller Ansprechpartner für den Rheingauer Weinbauverband.

Christoph Presser unterstützte die Winzer 34 Jahre im Dezernat Weinbau. Unter anderem sorgte er für den Aufbau des Steillagenförderprogrammes und der Weinbaukartei und passte sie an die jeweiligen Anforderungen der Winzerschaft an. Sein Wissen um die Zahlen über Flächen, Erträge und sonstige Details war bei den Winzern stets gefragt und die kompetenten Antworten gerne gehört. Außerdem engagierte er sich intensiv in verschiedenen Gremien und Arbeitskreisen, die von seinen Beiträgen profitierten. Beispielsweise beim Aufbau der Klassifizierung der Spitzenweine- das Rhg Grosse Gewächs® - forcierte er mit seinem fachlichen Wissen und seiner vorrausschauenden Art die Klassifizierung und prägte sie entscheidend. Christoph Presser war für den Rheingauer Weinbauverband immer ein wichtiger und kompetenter Ansprechpartner im Dezernat Weinbau.

"Joachim-Eberhard Maltzahn und Christoph Presser haben sich viele Jahrzehnte in verschiedenen Gremien für den Rheingauer Wein eingesetzt und die Ausrichtung des Weinbauverbandes mitgeprägt", gratuliert Peter Seyffardt, Präsident des Rheingauer Weinbauverbandes zur Auszeichnung. "Im Namen der Rheingauer Winzerschaft bedanken wir uns herzlich für ihre Unterstützung und Leistungen für den hessischen Weinbau." so Seyffardt weiter.

Weitere Berichte

Isabel Baum

Der Rheingau Podcast #2 - Nachhaltiger Weinbau und Biodiversität

  • Isabel Baum, Rheingauer Weinwerbung GmbH
  • RHEINGAU
  • 26.07.2021

Der Rheingau Podcast ist jüngst gestartet und schon gibt es die zweite Folge. Die Radiojournalisten Brigitta Söling spricht mit ihren Gästen über nachhaltigen ...

Rheingauer Weinwerbung GmbH

Digitale Winterfachtagung am 11.01.2022 erfolgreich

  • Isabel Baum, Rheingauer Weinwerbung GmbH
  • OESTRICH-WINKEL
  • 14.01.2022

Rheingauer Weinbauverband e.V. sprach über die Perspektiven der Nachhaltigkeit und die Herausforderungen für den Weinbau Am 11. Januar 2022 begrüßte der Rheingauer ...

Rheingauer Weinwerbung GmbH

Der Rheingau Podcast

  • Isabel Baum, Rheingauer Weinwerbung GmbH
  • RHEINGAU
  • 25.06.2021

Aktuelle Themen rund um den Wein direkt auf die Ohren Aktuelle Themen rund um den Wein, spannende Persönlichkeiten aus der Weinbranche und natürlich ganz viel ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

18.
Januar
Techniksprechstunde in der Seniorenabteilung

Nachbarschaftshaus Wiesbaden

WIESBADEN/BIEBRICH

18.
Januar
Lade Daten