Johanniter erhalten MRE-Siegel

Der Regionalverband Offenbach der Johanniter hat als einziger Rettungsdienstanbieter im Kreis Offenbach erneut das Siegel des MRE-Netz Rhein-Main für den Rettungsdienst verliehen bekommen. Das Siegel ist bis 2023 gültig.

Die Johanniter, Regionalverband Offenbach, sind seit vielen Jahren aktives Mitglied des MRE-Netzes Rhein-Main. Dieses Netzwerk hat als Ziel, die Entstehungsrate und Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) oder auch bekannt unter MRSA/Krankenhauskeime zu verhindern sowie der Diskriminierung von MRE-Betroffenen entgegenzuwirken.

"Der Bereich Rettungsdienst ist aus hygienischer Sicht ein sehr sensibler Bereich unserer Arbeit und wir freuen uns über das Siegel, das uns unseren richtigen Umgang mit den MRE bestätigt." sagt Sven Korsch, Regionalvorstand der Johanniter im Regionalverband Offenbach. "Im Rettungsdienst kommt es täglich zu Kontakten mit Patienten und deren offenen Wunden oder einer Immunschwäche. Aus diesem Grund sind absolute Sorgfalt und Einhaltung der Hygienerichtlinien ein absolutes Muss" weiß der Hygienebeauftragte im Regionalverband Dirk Stadtfeld. Durch regelmäßige Schulungen und Unterweisungen des Rettungsdienstpersonals, unter anderem in den Bereichen Eigenschutz, Desinfektion oder Schutzkleidung, können die Mitarbeiter der Johanniter sicher mit multiresistenten Keimen umgehen.

Um den Kriterien des Siegels zu entsprechen müssen folgende Punkte erfüllt werden:

• Regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit an den Netzwerktreffen
• Aktueller Hygieneplan mit ausgewiesenen Maßnahmen im Umgang mit MRE
• Erfassung und Dokumentation von allen MRE-Transporte, Auswertung und Weitergabe anonymisierten Daten für die regionale Auswertung
• Fester Ansprechpartner für das Rettungsdienstpersonal zu Fragen zum Thema Hygiene
• Jährliche Schulung des Rettungsdienstpersonals zum Thema MRE
• Nachweis über die Verbrauchsmenge von Händedesinfektionsmittel

Mehr Informationen zum Rettungsdienst der Johanniter im Regionalverband Offenbach finden Sie unter: www.johanniter.de/offenbach. Mehr Informationen zum MRE-Netz Rhein-Main finden Sie unter www.mre-rhein-main.de.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06106 87100
Internet: http://www.juh-offenbach.de
E-Mail: info.offenbach@johanniter.de

Weitere Berichte

Ulrike von Knorre

Johanniter erhalten Nachschub

  • Ulrike von Knorre
  • RODGAU
  • 08.06.2021

Plüschige Helfer sind gefragt: Die Johanniter im Regionalverband Offenbach haben am 2. Juni 2021 in Frankfurt am Main wieder viele plüschige Helfer für den Rettungsdienst ...

Ulrike von Knorre

Wasserspende für den Rettungsdienst

  • Ulrike von Knorre
  • RODGAU / GROß-UMSTADT
  • 09.03.2021

Getränke Freimuth spendet eine Palette Mineralwasser: Der Johanniter-Rettungsdienst hat eine komplette zusätzliche Palette mit Mineralwasser von der Firma Getränke-Freimuth ...

Köstliches zur Weihnachtszeit

  • Ulrike von Knorre
  • DREIEICH
  • 19.11.2021

Der Menüservice der Johanniter liefert weihnachtliche Festtagsmenüs direkt nach Hause Wenn die Tage wieder kürzer werden, der erste Schnee fällt, Kinder munter ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

02.
Dezember
Pilates bei der SKG Wallerstädten

Mehrzweckraum der Turnhalle Wallerstädten

GROß-GERAU/WALLERSTÄDTEN

02.
Dezember
Selbsthilfegruppe für Stomaträger/innen und Angehörige

Gaststätte "Zur Alten Post"

BINGEN

02.
Dezember
Die HighKnees: Rockiges Weihnachtsmarkt-Warm Up im Opel Altwerk

"Opellounge"am Biergarten im Adamshof/Opel Altwerk

RÜSSELSHEIM

Lade Daten