Jungs, dynamisch und mit einem unbändigen Willen ausgestattet...

Mirko Wundram gehört zu den Jungs bei der Spielvereinigung Hochheim, welche im letzten Jahr dem Verein die Treue gehalten haben. Das Laufwunder stellt sich den Fragen von René Geilert:

Mirko wie verlief Deine bisherige Karriere im Fußball vor dem Wechsel zur Spielvereinigung?

Meine Karriere startete ich bei der DJK Flörsheim. Nach ein paar Jahren bin ich dann zur Spielvereinigung 09 Flörsheim und habe da die meiste Zeit meiner Karriere verbracht. Meine Zeit in der A-Jugend verbrachte ich bei der Germania in Weilbach und von dort bin wieder zurück nach Flörsheim. Nach einem kurzen Intermezzo dann nach kurzer Zeit im Winter 18/19 bin ich dann zur Spielvereinigung nach Hochheim.

Wie kam es zum Wechsel zur Spielvereinigung Hochheim?

Viele gute Freunde von mir spielen hier. Darüber hinaus war dort ein ambitionierter Trainer in einer höherklassigen Liga. Das war für mich ausschlaggebend, weil ich in Flörsheim keine Spielzeit bekam und um mich weiterzuentwickeln war Hochheim die bessere Station.

Warum bist Du in der letzten Saison bei der Spielvereinigung Hochheim geblieben?

Gegen Mitte der Rückrunde habe ich regelmäßig gespielt und mich sehr wohl gefühlt. Nach den Abgängen war mir klar, dass wir eine schwierige Saison vor der Brust haben aber man muss alles geben um seinen Jungs zu helfen. Und das macht man so bei der Spielvereinigung Hochheim!

Hast Du ein bestimmtes Lebensmotto?

Was Dich nicht umbringt, macht Dich stärker.

Welchen Lieblingsverein hast Du?

FC Bayern München

Welche Position spielst Du am liebsten?

Im zentralen Mittelfeld bin ich zu Hause. Jedoch fühle ich mich auch auf der rechten Seite wohl.

Was bezeichnest Du als Deine größten Stärken auf dem Spielfeld?

Meine Spielübersicht, das Passspiel und meine Kondition in Verbindung mit meiner Laufstärke sind meine größten Stärken.

Welche Ziele hast Du mit der Spielvereinigung Hochheim?

Meister zu werden (in den nächsten 2 Jahren)! *grinst*

Welcher Moment vor dem Spiel ist für Dich der Wichtigste?

Kurz vorm Anpfiff im Kreis. Alle sind zusammen und das wichtigste wird nochmal besprochen

Wir danken für das Interview und wünschen Mirko alles Gute und vor allem Gesundheit für die neue Saison.

Weitere Berichte

Eine weitere treue Seele der Spielvereinigung

  • Rene Geilert
  • HOCHHEIM AM MAIN
  • 21.10.2020

Ein weiterer "alteingesessener" Spieler ist Anteus Bettmann. Der flexibel einsetzbare Defensivspieler stellt sich den Fragen von René Geilert. Ante, wie verlief ...

Rene Geilert

Kampfstarker Abräumer kehrt zur Spielvereinigung zurück

  • Rene Geilert
  • HOCHHEIM AM MAIN
  • 09.02.2021

Mit Blerim Maloku verpflichtete die Spielvereinigung Hochheim kürzlich einen waschechten Hochheimer Jung. Der zweikampfstarke Allrounder stellt sich den Fragen ...

Rene Geilert

Maurice Räcke, die Katze im Hochheimer Tor

  • Rene Geilert
  • HOCHHEIM AM MAIN
  • 25.11.2020

Auch auf der Torwartposition gab es im Sommer einige Veränderungen. Die Spielvereinigung konnte sich mit Maurice Räcke verstärken. Der großgewachsene Torwart, ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

03.
März
03.
März
Online-Beratung in Familienfragen

Familienzentrum Mamma mia e. V.

HOCHHEIM AM MAIN

Lade Daten