Kauf eins mehr

Lebensmittel und Hygieneartikel für die Tafel

Die kath. Pfarrei St. Martin Idsteiner Land unterstützt die Idsteiner Tafel mit der Aktion "Kauf eins mehr" und ruft dazu auf, beim wöchentlichen Einkauf einen Artikel mehr zu kaufen. Insbesondere freuen sich die Tafelbesucher über haltbare Lebensmittel wie Öl, Reis, Nudeln, Mehl und Konserven. Nach Rückfrage bei der Tafel werden zurzeit auch Hygieneartikel wie Seife, Waschmittel, Shampoo, Tampons, Windeln, etc. benötigt. An allen Kirchorten stehen Körbe für die gespendeten Produkte in den Kirchen bereit. Diese werden der Idsteiner Tafel übergeben. Die Tafel verteilt einmal wöchentlich am Güterbahnhof 2a, Idstein, Lebensmittel und Hygieneartikel an ihre Kunden aus Idstein, Hünstetten, Niedernhausen und Waldems. Weitere Infos und eine Kontonummer für Geld-Spenden finden sich unter https://katholisch-idsteinerland.de/beitrag/kauf-eins-mehr/.

Weitere Informationen unter
Internet: https://katholisch-idsteinerland.de

Weitere Berichte

Beginn der Vorbereitung für die Erstkommunion 2022

  • Tatjana Schneider
  • IDSTEINER LAND
  • 03.09.2021

In den nächsten Wochen startet in der Katholischen Pfarrei St. Martin Idsteiner Land die Erstkommunionvorbereitung. Am 21. September findet dazu in der Kirche St. ...

Digitale Andacht zu Heiligabend

  • Cornelia Sauerborn-Meiwes
  • IDSTEINER LAND
  • 24.12.2021 – 24.12.2021

Als Alternative zum Präsenz-Gottesdienst stimmt sich die katholische Kirchengemeinde St. Martin Idsteiner Land online auf das Kommen Jesu ein

Kaplan Benjamin Rinkart

Gibt es in der katholischen Kirche wirklich nur weiß oder schwarz?

  • Kaplan Benjamin Rinkart
  • NIEDERNHAUSEN
  • 14.11.2021 – 28.11.2021

Am 14. November um 14:30 Uhr wird im Pfarrsaal von Maria Königin in Niedernhausen die Paramenten-Ausstellung mit einer öffentlichen Führung eröffnet.

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

25.
Mai
Mittwochs-Bergfest beim TV Albig

Sportareal TV 1895 Albig

ALBIG

25.
Mai
Burnout & Resilienz

Online

MAINZ

Lade Daten