Kirchengemeinde Kirberg-Ohren unter neuer Leitung

Im Juni wurde gewählt, im September wurde der neue Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Kirberg-Ohren nun feierlich ins Amt eingeführt.

Im Gottesdienst griff Pfarrer Achim Weber die Thematik "Anfang und Ende" auf, die in der Kirchengemeinde aktuell präsent ist. Er sprach über die Konfirmation, die im September endlich hatte stattfinden können und über die Einführung des neuen Konfirmandenjahrgangs am Abend zuvor. Für die Jugendlichen markieren diese beiden Ereignisse den Anfang und das Ende einer gemeinsamen Zeit.

Dann verwies er auf ein weiteres Ende, das in der Kirchengemeinde Kirberg-Ohren im nächsten Jahr ansteht, wenn er selbst als Pfarrer in den Ruhestand geht. Ein Anfang sei dann hoffentlich zeitnah in Aussicht, wenn ein neuer Pfarrer oder eine Pfarrerin die Aufgabe übernimmt. Diesen Wechsel in der Kirchengemeinde werden die acht Frauen und Männer des Kirchenvorstandes mitgestalten.

Arndt Preußer als bisheriger Vorsitzender des Kirchenvorstandes ergänzte die Aufzählung der Verantwortungsbereiche des Leitungsgremiums mit einem kurzen Rückblick auf die vergangenen sechs Jahre. Eine sehr umfangreiche Aufgabe war der Bau des neuen evangelischen Gemeindehauses in der Bubenheimer Straße. Daneben gehörten zahlreiche Verwaltungsaufgaben zum alltäglichen Geschäft des Kirchenvorstandes. Er dankte dem bisherigen Kirchenvorstand für die tatkräftige und vertrauensvolle Zusammenarbeit und Pfarrer Weber für seine geistliche Begleitung.

Auf das vielfältige, verantwortungsvolle Aufgabengebiet ging Pfarrer Weber in seiner Predigt ebenfalls ein. Grundlage war ein Paulusbrief, in dem der Apostel Paulus mit einer der christlichen Urgemeinden Fragen zur Leitung einer Gemeinde bespricht. Viele davon ließen sich in der heutigen Zeit aufgreifen, weil die Themen auch nach zweitausend Jahren im Zusammenleben der Menschen wichtig sind. So formulierte Pfarrer Weber eine Antwort des heutigen Kirchenvorstandes auf den Paulusbrief, durch die dessen Aktualität deutlich wurde.

Weitere Berichte

Evangelische Kirchengemeinde Kirberg-Ohren wählt am 13. Juni

  • Bärbel Leukel
  • HÜNFELDEN
  • 12.04.2021

Am 13. Juni sind über 1,3 Millionen evangelische Christinnen und Christen aufgefordert, ihre Gemeindeleitung für die nächsten sechs Jahre zu wählen. Die Evangelische ...

Arndt Preußer

Mitbestimmen in der Evangelischen Kirchengemeinde Kirberg-Ohren

  • Bärbel Leukel
  • HÜNFELDEN-KIRBERG
  • 04.06.2021

Viele Menschen wollen etwas gestalten, Dinge verändern und Gutes bewahren. Das ist gut und wichtig. Und: Es braucht immer Menschen, die Verantwortung übernehmen. ...

KiGo in Kirberg startet wieder am Sonntag, 3. Oktober

  • Bärbel Leukel
  • HÜNFELDEN-KIRBERG
  • 21.09.2021

Das neue evangelische Gemeindehaus in Kirberg ist eingeweiht, der Gruppenraum fertig eingerichtet – nun kann endlich der Kindergottesdienst dort stattfinden. Jeweils ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

19.
Oktober
Fürs Leben gerne Blut spenden

Bürgerhaus Hillesheim

HILLESHEIM

19.
Oktober
Die Kunst der Nächstenliebe

Caligari Filmbühne

WIESBADEN

Lade Daten