KiWi will es wissen!

Jetzt, wo es wegen der Pandemie keine Gruppen-Foto-Ausstellung im Haus Ritzinger gibt, stellt KiWi, die Kulturinitiative Klein-Winternheim, die Frage:
"WAS MACHEN DIE KIWI-FOTOGRAFEN UND FOTOGRAFINNEN ZUR CORONA-ZEIT?"

Wir eröffnen eine kleine Facebook-Serie zu diesem Thema.

Den Start macht Gisela Ruth aus Bodenheim, die uns schon früher als Gast-Ausstellerin mit kunstvollen Fotografien erfreut hat.

GISELA RUTH ZU IHREN BILDERN:

"Corona-Zeit: Zurückgeworfen auf mich selbst, eine Entschleunigung und somit eine für mich geschenkte Zeit: Eine Zeit, die Schönheit der kleinen Dinge vor der Haustür, vor den eigenen Füßen wiederzuentdecken, wie

1. die Wandmalerei einer Flechte,

2. die besondere Wetterstimmung mit Regenbogen,

3. das frische Grün des Frühlings – hier in bewegter Form für den Aufbruch und das Wachsen der Natur. Das vermeintliche kleine Fenster in der Bildmitte als Blick in eine helle Zukunft."

Jeweils samstags wird gewechselt und eine Woche lang wird eine andere Fotografin oder ein anderer Fotograf seine Arbeiten und Gedanken präsentieren.

Wenn es Ihnen gefällt, bitten wir um das Teilen und Liken - Danke!

Gleichzeitig rufen wir auch Sie auf, diesen Beispielen zu folgen. Schicken Sie uns 2-3 Fotos mit kurzem Text zu Ihren Gedanken an:

info@kiwi-kulturinitiative.de - Info-Telefon 06136 814625

Informationen zum Termin
Fotoausstellung, KiWi-Kulturinitiative-Klein-Winternheim e.V.
08.05.2021 – 15.05.2021

Online
55270 KLEIN-WINTERNHEIM

Weitere Informationen unter
Telefon: 06136 814625
Internet: http://www.kiwi-kulturinitiative.de
E-Mail: info@kiwi-kulturinitiative.de

Weitere Termine

Museum Alzey

Museumsnachtisch – Die Regiebahn der Jahre 1923/24

  • Rainer Karneth
  • ALZEY
  • 01.07.2021

Einem besonderen Kapitel der Eisenbahngeschichte unserer Region ist der nächste Museumsnachtisch des Alzeyer Museums gewidmet. Am Dienstag, dem 13.7.2021, geht ...

Auszeiten in der Fastenzeit

  • Heilige Familie Untertaunus (i.A. Kathrin Beikler)
  • SCHLANGENBAD
  • 26.02.2021

Gönnen Sie sich eine kleine Auszeit: in der katholischen Kirche Herz Jesu in Schlangenbad wird am Donnerstag, dem 18. März alles dafür vorbereitet. Es wird Texte, ...

Pexels / Pixabay

In der Stille des Waldes: Im Juni eine Auszeit in der Natur erleben

  • Annette Krumpholz
  • WIESBADEN
  • 18.03.2021

Zeit, die Stille des Waldes zu entdecken. Zeit, einfach nur da zu sein. Zeit, zur Ruhe zu kommen in der Natur – das bietet im Juni ein Seminar der Katholischen ...

Wählen Sie ein Datum!

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen
Lade Daten