Kling, meine Seele! Sommermatinee des Klassikforums in Undenheim

Am 18.7. lud das Klassikforum zu einer außergewöhnlichen Matinee in den Hof der Bernhardt-Stiftung in Undenheim. Das Wetter spielte mit, es war trocken und angenehm zu sitzen, und man konnte entspannt den Klängen lauschen. Der Countertenor Oliver May war zu Gast mit Romana Danhel-Kolb am Flügel. Das bestens aufeinander eingespielte Duo bot im ersten Teil seines Programmes italienische Opernarien des Barock von Glucks "Orpheus und Euridike" über "Ombra mai fu" bis zu Vivaldis "Vedro con mio diletto". Das entspricht dem gemeinhin als für Countertenöre bekannten Repertoire. Oliver May allerdings dürfte sich eigentlich fast schon als "Sopranus" bezeichnen, denn die Arien haben einen entsprechenden Tonumfang, und so mancher staunte, ein astreines hohes gis aus dem Munde des Sängers zu hören. Bravo an dieser Stelle an Oliver May. Nach der Pause wurde es spätromantisch. Richard Strauss´ Lieder sind ein anständiger Kontrast zu den barocken Arien und wird von Countertenören in der Regel nicht gesungen. Es ist reizvoll, keine Frage, und das Publikum genoss die Interpretation. Romana Danhel-Kolb erwies sich als versierte Liedbegleiterin, niemals aufdringlich, immer "beim Sänger", wie man so schön sagt. Und es kamen alle Strauss-schen Liedhighlights u.a. "Morgen", "Zueignung", die "Nacht", "Allerseelen", "Ruhe, meine Seele", und am Ende das Lied, dem das Konzert sein Motto zu verdanken hatte: "Kling, meine Seele!". Dieser Aufforderung kamen die Seelen der Zuhörer nach. Man spürt das an der Atmosphäre. Das kann man nicht messen und auch nicht archivieren. Es ist ein Moment, den man spürt und für sich aufbewahrt als Ressource für später. Und dieses Erlebnis bekommt man nur live. Wer also da war, hat aufgetankt, und wer nicht dabei war, hat seine Chance bei der nächsten Sommermatinee des Klassikforums am 29.8., ebenfalls im Hof der Bernhardt-Stiftung in Undenheim.

Das Klassikforum kommt 2022 in sein 20.Jahr, was beachtlich ist in einer Zeit, in der die klassische Kultur immer mal wieder für tot erklärt wird und in der Tageszeitungen der Meinung sind, über Konzerte nicht mehr berichten zu wollen, es sei denn, diese seien "hockarätig" oder Großveranstaltungen, alles andere sei zu uninteressant. Da stellt sich die Frage, wer denn entscheidet, was als hochkarätig einzustufen sei und wer dies dann im Vorfeld zu befinden sich anmaßt. Eher wird im Vorfeld gedisst, wie man so schön sagt, indem man voraussetzt, dass da keine hörenswerten Künstler zu Gehör kämen. Das wiederum ist interessant für jeden der x-tausend Konzertbesucher im Land, die immer gern mal eine Zeitung gekauft haben, weil sie wissen wollten, wie eine Veranstaltung aufgenommen worden sei. Immerhin können diese Menschen lesen und tun das auch, wenn man ihnen nicht das Lesefutter vorenthält. Sportteile allein machen längst nicht jeden glücklich. Das Klassikforum freut sich jedenfalls auf jeden, der zu unseren kleinen, feinen, hochkarätigen Konzerten den Weg findet. Herzlichen Dank an unser Publikum!

Weitere Informationen unter
Internet: http://www.klassikforum-selz.de

Weitere Berichte

Sommermatinee des Klassikforums "Romantische Klarinette"

  • Petra Fluhr-Behler
  • UNDENHEIM
  • 27.06.2021 – 27.06.2021

Samir Müller, Klarinette, und Yaeko Albrecht, Klavier spielen Werke von Camille Saint-Saens, Johannes Brahms, Robert Schumann und Joseph Horovitz

Antonius Willenbrink

Jugend Tennis Camp des TC Undenheim

  • Antonius Willenbrink
  • UNDENHEIM
  • 23.08.2021 – 26.08.2021

Liebe Tennisfreunde, wir laden alle Kinder zwischen 6 und 14 Jahren zum Tennis Camp beim TC Undenheim ein. Es findet vom 23. bis 26. August statt und weitere Informationen ...

Heiko Krebs

TV Undenheim hat zehn neue Jugendschiedsrichter

  • Heiko Krebs
  • UNDENHEIM
  • 08.11.2021

Beim am 24.10.2021 in Undenheim stattgefundenen Jugendschiedsrichterlehrgang in der Sportart Volleyball haben alle Kinder ihre Jugendschiedsrichterlizenz erhalten. ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

04.
Dezember
ICH, HÖLDERLIN

Brentanoscheune

OESTRICH-WINKEL

04.
Dezember
3D-Life Show "Neuseeland und Südpazifik"

Zentrum Alte Kirche Niedernhausen

NIEDERNHAUSEN

04.
Dezember
"Frosch mich"

Galli Theater Mainz

MAINZ

Lade Daten