Konzert für Violine und Koto auf der Burg Sonnenberg am 19.07.2020

Es ist schön, daß die Wiesbadener Burgfestspiele mit einer Benefizkonzertreihe "Musik trotz(t) Corona" von Mitte Juni bis Mitte September immer sonntags nachmittags freischaffenden Künstler*innen in der wunderschönen Anlage der Burg Sonnenberg eine Plattform bieten, um nach der bitteren Corona-Zeit open-air und unter Einhaltung aller Hygieneregeln endlich wieder vor Publikum auftreten zu können. Viele dieser freischaffenden Künstler fielen in der Corona-Krise nämlich schlicht durchs "Netz", da nicht systemrelevant. Hilfspakete für Künstler wurden erst spät aufgelegt und dabei an teilweise völlig unrealistische Vergabekonditionen geknüpft. Aber unabhängig von diesen finanziellen Sorgen der Künstler in der Corona-Zeit hat Kunst nur dann Sinn, wenn sie von anderen erlebt werden kann. Genauso schön ist es daher, daß wir Bürgerinnen und Bürger so die Möglichkeit bekommen, endlich wieder live und nicht aus der Konserve an kulturellen Darbietungen teilzuhaben. Schade ist allerdings, daß man in der lokalen Presse bislang so wenig über diese Konzerte lesen konnte.

Deshalb möchte ich gerne über meine Erfahrungen beim Besuch des Konzertes für Violine und Koto am 19.07.2020 berichten und damit andere ermutigen, sich unter www.wiesbadener-burgfestspiele.de über das noch kommende Programm zu informieren und auch einen der nächsten Sonntagnachmittage im Sonnenberger Burggarten zu verbringen.

Naoko Kikuchi ist eine professionelle Koto-Spielerin. Die Koto ist ein 13saitiges japanisches Instrument, am ähnlichsten vergleichbar mit einer Zither, deren Saiten mit Metallplättchen an den Fingern gezupft werden. Die Stimmung jeder Saite kann dabei durch das Verschieben von Stegen während des Spiels verändert werden.

Peter Taban war bis zu seiner Pensionierung Mitglied im Hessischen Staatsorchester Wiesbaden. Er unterrichtet Geigenschüler im ganzen Rhein-Main-Gebiet. Darüber hinaus hat er sich in den letzten Jahren stark der Komposition verschiedenster Werke für Geige gewidmet, auch die beiden an diesem Nachmittag gespielten Sonaten für Violine und Koto stammen von ihm.

In beiden Sonaten ist es ihm gelungen, die Musikwelten der beiden Instrumente zu verknüpfen und damit eine Brücke von der Musik des Abendlandes hin zur Musik des Lands der aufgehenden Sonne zu schlagen. Die für unsere europäischen Ohren zunächst fremd klingenden und etwas "sperrigen" pentatonischen Klänge der asiatischen Musik wurden im Dialog mit der Violine aufgegriffen, weiterentwickelt und immer mehr miteinander sowohl rhythmisch als melodisch verwoben, sodass die Zuhörer immer tiefer in diese Klangwelten eintauchen konnten.

Das gelungene Konzert wurde von den Zuhörern mit viel Applaus bedacht, dankbar dafür, daß man überhaupt wieder in Kulturgenuss kommen und in diese besondere Klangwelt eintauchen durfte. Die beiden Solisten bedankten sich ihrerseits dafür noch mit einer Zugabe. Der Eintritt zu den Konzerten der Reihe ist übrigens frei, es darf allerdings gerne gespendet werden.

Weitere Informationen unter
Internet: https://www.wiesbadener-burgfestspiele.de

Weitere Berichte

Matthias Holtz

Konzert für Violine und Koto bei den Wiesbadener Burgfestspielen

  • Doris Wiemer
  • WIESBADEN-SONNENBERG
  • 15.11.2020

Wegen des großen Erfolgs im Sonnenberger Burggarten in der Reihe MUSIK TROTZ(T) CORONA spielen sie noch einmal ein Benefizkonzert: Peter Taban (Violine) und Naoko ...

Noreen Groesgen

Die Wiesbadener Burgfestspiele veranstalten Benefizkonzerte

  • Doris Wiemer
  • WIESBADEN-SONNENBERG
  • 29.05.2020

Unter dem Titel "MUSIK TROTZ(T) CORONA" möchte der Wiesbadener Burgfestspiele e.V. gerne möglichst vielen der freischaffenden Profi-Musiker*innen helfen, die seit ...

Noreen Groesgen

Wiesbadener Burgfestspiele: Benefizkonzerte für Musiker*innen

  • Doris Wiemer
  • WIESBADEN-SONNENBERG
  • 17.06.2020

Unter dem Titel MUSIK TROTZ(T) CORONA veranstalten die Wiesbadener Burgfestspiele weitere Konzerte, um freischaffenden Profi-Musiker*innen zu helfen, die seit vielen ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

29.
Oktober
29.
Oktober
Pilates am Vormittag bei der SKG Wallerstädten

Mehrzweckraum Turnhalle Wallerstädten

GROß-GERAU

29.
Oktober
Lade Daten