Kulturspots 2022: Livemusik an 7 Tagen und 7 Orten

Am 18. Juli startet die Live- und Open-Air-Veranstaltungsreihe 7 Tage - 7 Orte mit einem abwechslungsreichen Konzertprogramm. Außergewöhnliche Orte werden spontan und für jeweils einen Abend zu angesagten Kulturspots umfunktioniert. Ohne Anmeldung oder Eintrittsformalien sind alle eingeladen, sieben Sommerabende von Montag bis Sonntag mit einer guten Portion Musik ausklingen zu lassen. Das einstündige Programm startet immer um 18 Uhr und lässt keine Wünsche offen.

Von Swing und Jazz über Klezmermusik und argentinischem Tango bis hin zu sanften Gitarrenklängen wird alles geboten. Den Auftakt macht der Ingelheimer Bassist Jean Philippe Wadle im Duo mit Jörg Seidel, einem der erfolgreichsten deutschen Swingmusiker, in Sporkenheim, im Garten der St. Marien-Kirche. Am nächsten Abend begegnen sich Gitarrist Daniel Stelter und der Sänger und Pianist Mr. Leu, die ihr Publikum, im Ingelheimer Rosengärtchen, in ihre ganz eigene musikalische Welt entführen. Weitere Musikacts der siebentägigen Veranstaltungsreihe sind das rheinhessische Duo One2play mit Acoustic & Popmusik auf dem Parkplatz an der Jungau, Sven Hassler und die TQS-Club Band im Brauhaus Goldener Engel, Klemmers Techter mit einer feurigen Mischung aus Weltmusik mit weiblicher Note vor dem Wackernheimer Dorfgemeinschaftshaus, sowie das Duo Haberecht & Roos an Saxophon und Gitarre in Heidesheim an der Burg Windeck. Zum Abschluss der Konzertreihe besingt das Duo Bedde´n Ko die Vielseitigkeit des musikalischen Mikrokosmos vor dem Bürgerhaus in Groß-Winternheim.

Ziel der Kulturspots ist, Ingelheimer Musiker finanziell zu fördern und ihnen die Möglichkeit zu bieten, live und Open-Air vor Publikum aufzutreten, weil es das ist, was das Leben von Musikern ausmacht, nämlich Menschen mit Musik persönlich und emotional zu berühren. "Kultur soll wieder Vor-Ort stattfinden, an ausgesuchten Plätzen in unseren vielfältigen Stadtteilen", so Bürgermeisterin Eveline Breyer. Veranstaltet werden die Kulturspots vom Amt für Demografie, Ehrenamt und Kultur der Stadt Ingelheim, in Zusammenarbeit mit der IKuM und der Musikschule im WBZ. Termine und Orte stehen bereits fest, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt zu den Live-Konzerten ist frei. Alle Infos unter: www.wbz-ingelheim.de/musikschule/veranstaltungen.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06132 7900329
Internet: https://www.wbz-ingelheim.de/musikschule
E-Mail: musik@wbz-ingelheim.de

Weitere Berichte

Der Ingelheimer Opernregisseur Hanns Niedecken-Gebhard

  • Reiner Letzner
  • INGELHEIM
  • 27.01.2022 – 27.01.2022

Vortrag des Historischen Vereins Ingelheim von Dr. Bernhard Helmich, Generalintendant am Theater Bonn über den Ingelheimer Opernregisseur Hanns Niedecken-Gebhard

Arno Ernst

Das besondere Weinevent: Eine Stadt. Fünf Winzer. Fünfzig Weine

  • Karola Arnold
  • INGELHEIM
  • 23.03.2022

Das Weinjahr 2021 war für Ingelheimer Winzer ein besonders anspruchsvolles Jahr aus dem sehr spannende neue Weine hervorgegangen sind. Beim Weinevent "Eine Stadt. ...

Ingelheimer Aktionsbündnis gegen Rechtsextremismus gegründet

  • Roland Schäfer
  • INGELHEIM
  • 14.07.2022

Am 06.07.2022 trafen sich auf Einladung der Vereine Rheinhessen gegen Rechts e. V. und In-RAGE Vertreter des Ingelheimer Stadtrates und der Verwaltungsspitze. Nach ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

02.
Dezember
Singen im Advent

Heinheimer Str. 41

DARMSTADT

02.
Dezember
Kirchenführung in St. Leonhard / Frankfurt am Main

St. Leonhardskirche

FRANKFURT AM MAIN

02.
Dezember
WINTERART 2022 – Werkschau mit Kunstmarkt

Essenheimer Kunstforum

ESSENHEIM

Lade Daten