Kunst und Kultur am Autoberg präsentiert Wolfram Eikemeier

Im Rahmen des Veranstaltungsprogramms "Kunst und Kultur am Autoberg" präsentiert Wolfram Eikemeier eine Auswahl seiner Fotografien von Unterwasserwelten aus allen Teilen der Erde. Die Ausstellung wird am Freitag, den 1. Juli 2022 im Haus Sankt Martin am Autoberg mit einem Werkstattgespräch mit dem Fotokünstler eröffnet. Sie ist dort bis zum 19. August 2022 zu sehen. Klaus Störch, Einrichtungsleiter und Kulturschaffender wird die Gäste begrüßen und die Ausstellung eröffnen.

Ausstellungszeitraum: 01. Juli bis einschließlich 19. August 2022

Werkstattgespräch mit dem Künstler: Freitag, 01. Juli, 14 Uhr

Öffnungszeiten: Mo, Mi, Do, Fr: 9.00 bis 15 Uhr, Di: 9 bis 12.30 Uhr (sowie auf Vereinbarung)

Geboren am 26. Juni 1959 in Gera / Thüringen. Nach der Schul- und Berufsausbildung in Thüringen studierte Wolfram Eikemeier Maschinenbau / Kraftfahrzeugtechnik an der TU Dresden und schloss sein Studium als Diplom Ingenieur ab.

Seine Leidenschaft für Unterwasserwelt begann bereits in seiner Jugend. Dokumentationen von Jacques-Yves Cousteau begeisterten ihn schon damals. Bis zum Einstig in den Tauchsport vergingen noch einige Jahre. Erst 2006 begann er mit der Ausbildung zum Sporttaucher in seinem jetzigen Tauchverein dem Unterwasserclub Rüsselsheim. Er nahm als Tauchanfänger im gleichen Jahr an der Vereinstauchreise nach Ägypten teil. Die Eindrücke unter Wasser, das warme Wasser, die sehr gute Sicht und das super Team steigerten diese Begeisterung weiter. Über weitere Ausbildungsstufen ergänzte er seine Fähigkeiten, Kenntnisse und die Möglichkeiten des Tauchens stetig.

Die anfänglichen Tauchgänge in "warmen" Wasser wurde im Laufe der Jahre durch Kaltwassertauchgänge ergänzt. Von seinem Tauchpartner und gutem Freund wurde er dazu mit Erfolg angesteckt. Mittlerweile ist er in warmen Regionen (Indonesien, Ägypten, USA…) unserer Erde genauso aktiv, wie in kalten Tauchgebieten. Er hatte Gelegenheit in Grönland mit und unter Eisbergen zu Tauchen, in Sibirien (Russland) im Baikalsee und auch in zugefrorenen heimischen Gewässern seinen Tauchsport begeistert auszuüben.

Bei den verschiedenen Tauchexpeditionen hatte er auch die Gelegenheit internationale, prominente Meeresbiologen, Forschungstaucher und Unterwasserfotografen kennen zu lernen und mit ihnen zu Tauchen.

Ja, die Unterwasserfotografie, wie kam es dazu? Natürlich wieder mal durch einen Freund auf einer Ägyptischen Tauchbasis und einen Zufall. Die erste Anschaffung war eine Kompaktkamera mit einem Unterwassergehäuse… Diese hat er immer noch in Nutzung. Das Fotoequipment wurde z.B. durch externe Blitze weiter ergänzt und modifiziert.

Von der jetzt gewonnenen Möglichkeit das unter Wasser gesehene in Bild und Film festzuhalten faszinierte ihn weiter. So konnte er auch einfach seine Erlebnisse mit anderen Menschen teilen.

Dank der großen Hilfe seiner Lebensgefährtin Alexandra konnten die Bilder soweit aufbereitet werden, dass Kalender entstanden und auch die Bilder dieser Ausstellung.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06190 935712
Internet: http://www.caritas.main-taunus.de
E-Mail: stoerch@caritas-main-taunus.de

Weitere Berichte

Andrea Kreusch

Caritas-Ehrenamt ist vielseitig und macht Spaß

  • Andrea Kreusch
  • HATTERSHEIM
  • 12.10.2021

Wolfram Eikemeier aus Rüsselsheim ist "Autoingenieur" im Vorruhestand, Klaus Störch ist Leiter der Caritas- Facheinrichtung für Wohnungslose Haus St. Martin in ...

Andrea Kreusch

"Hattersheim bei Nacht" – Fotografien von Helmut Frenzel im Haus St. Martin

  • Andrea Kreusch
  • HATTERSHEIM
  • 06.04.2022

Mit einem Werkstattgespräch begann am letzten Freitag die Ausstellung "Hattersheim bei Nacht" mit Fotografien von Helmut Frenzel in der Caritas-Einrichtung für ...

Andrea Kreusch

Verlängerung der Ausstellung mit Bildern von Christine Koch-Malyssek

  • Andrea Kreusch
  • HATTERSHEIM
  • 11.02.2022

Die im Rahmen von "Kunst und Kultur am Autoberg" in der Caritas- Facheinrichtung für Wohnungslose Haus St. Martin, Frankfurter Straße 43 in Hattersheim gezeigte ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

13.
August
13.
August
Malworkshop Enkaustik Abstrakt Malerei

Atelier & Galerie Maria Trautmann, Darmstadt, Heimstätten Weg 81 B

DARMSTADT

13.
August
Kostenlose Reparaturen

Bürgerhaus Kastel

MAINZ-KASTEL

Lade Daten