Land fördert barrierefreien Umbau von Wohnraum

Das Land fördert auch 2022 den barrierefreien Umbau von selbstgenutztem Wohnraum im Rheingau-Taunus. Wie die Landtagsabgeordnete Petra Müller-Klepper mitteilt, beläuft sich das Mittelkontingent, das für das Kreisgebiet bereitsteht, auf 85.000 Euro.

"Das Land unterstützt bei der Beseitigung baulicher Hindernisse, damit Menschen mit Beeinträchtigungen weiter im gewohnten Umfeld leben, selbständig den Alltag meistern und aktiv teilhaben können. Hierfür ist eine entscheidende Voraussetzung, dass geeigneter Wohnraum zur Verfügung steht, der auch barrierefrei erreichbar und nutzbar ist", so die Abgeordnete. Insbesondere älteren Menschen ermögliche eine entsprechende Nachgestaltung, dass sie länger in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben könnten.

Das Land fördere beispielsweise den Bau von Rampen, die Beseitigung von Schwellen, den Einbau von Treppenliften und Fahrstühlen und den behindertengerechten Umbau von Bad oder Küche. Förderfähig seien bauliche Maßnahmen, Einrichtungen und Ausstattungen in bestehenden selbstgenutzten Wohnungen und auf dem Grundstück. Der Zuschuss könne bis zu 50 Prozent der Kosten decken. Der maximale Zuschuss je Wohneinheit betrage 15.000 Euro.

Anträge sind zu stellen beim Rheingau-Taunus-Kreis, Heimbacher Straße 7, 65307 Bad Schwalbach, Tel. 06124 – 510 515. Die Wohnungsbauförderstelle prüft den Antrag und leitet ihn an die WI-Bank weiter. Dies kann bis 31. Januar 2023 geschehen, sofern das Förderkontingent 2022 noch nicht ausgeschöpft ist. "Die Fortführung des Programms ist in 2023 beabsichtigt, sodass sehr wahrscheinlich auch danach Anträge gestellt bzw. weitergeleitet werden können", kündigte Petra Müller-Klepper an.

Informationen und Antragsformular unter: https://www.wibank.de/wibank/behindertengerechter-umbau-von-wohneigentum

Weitere Berichte

"DIGI-Zuschuss": Förderaufruf 27. Juli 2022

  • Petra Müller-Klepper
  • RHEINGAU-TAUNUS
  • 11.07.2022

Das Land startet angesichts der hohen Nachfrage am 27. Juli 2022 einen zusätzlichen Förderaufruf für den "DIGI-Zuschuss Hessen". Hierauf weist die Landtagsabgeordnete ...

Freiluftkino-Saison 2022: Land fördert Spielorte im Kreis

  • Petra Müller-Klepper
  • RHEINGAU-TAUNUS
  • 04.07.2022

Das Land unterstützt mit dem Corona-Förderprogramm "Ins Freie!2" die Freiluftkino-Saison 2022 im Rheingau-Taunus. Dies hat die Landtagsabgeordnete Petra Müller-Klepper ...

Geobasisdaten nun frei zugänglich

  • Petra Müller-Klepper
  • RHEINGAU-TAUNUS
  • 07.02.2022

Seit 1. Februar 2022 haben die Bürgerinnen und Bürger im Rheingau-Taunus freien Zugang zu den amtlichen Geobasisdaten der Landesverwaltung. Hierauf weist die Landtagsabgeordnete ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

02.
Dezember
Singen im Advent

Heinheimer Str. 41

DARMSTADT

02.
Dezember
Kirchenführung in St. Leonhard / Frankfurt am Main

St. Leonhardskirche

FRANKFURT AM MAIN

02.
Dezember
WINTERART 2022 – Werkschau mit Kunstmarkt

Essenheimer Kunstforum

ESSENHEIM

Lade Daten