Leben mit Fluss und Fluten

Fünfzehn interessierte Rad- und Kulturfreunde nutzten kürzlich das Angebot des Schiffsmühlenvereins zu einer geführten Radtour im Rahmen der Tage der Industriekultur Rhein-Main. "Hochwasserschutz einst und jetzt" lautete das Thema der Veranstaltung, wobei die Teilnehmer einiges darüber erfuhren, wie die Menschen unserer Region in den letzten 200 Jahren mit den häufigen Überflutungen zurechtkamen, und was sie alles unternommen haben, um dem Hochwasser zu trotzen.

Natürlich begann der Nachmittag mit einem Besuch der Ginsheimer Schiffsmühle, wobei unter anderem die Auswirkungen der Rheinbegradigung in der ersten Hälfte des 19.Jahrhunderts auf die Situation der Müller dargestellt wurde. Anhand von historischen Karten und Fotos wurde die Veränderung der Rheinlandschaft, aber auch die verheerenden Auswirkungen der Hochwasserkatastrophe im Winter 1882/83 veranschaulicht. Im Anschluss gab es mehrere Stopps an markanten Punkten der Ginsheimer Altrheinpromenade, wo die Unterschiede zwischen dem einstigen Ortsdamm und der heutigen Hochwasserschutzmauer deutlich wurden. Manfred Büttner, Ginsheimer Urgestein und engagiertes Vereinsmitglied, steuerte interessante und amüsante "Geschichdscher" aus der Vergangenheit der Altrheingemeinde bei.

Auf dem 2013 fertiggestellten neuen Winterdeich mit seinem herrlich breiten Radweg ging es weiter Richtung Steindamm – vorbei an der ehemaligen Schwarzbachschleuse, die 1993 durch ein modernes Hochwassersperrtor ersetzt wurde. Rottensteine am Deich markieren heute noch die Abschnitte, wo einst die Dammwachen der umliegenden Gemeinden patrouillierten. Im Hofgut Langenau gönnten sich die Radler eine Pause. Bei Apfelwein und Bratwurst gab es einen regen Austausch persönlicher Erfahrungen vom Leben am Fluss und mit den Fluten, bevor die Fähre "Johanna" die Teilnehmer wieder zurück aufs "Festland" brachte.

Weitere Informationen unter
Telefon: 01573 7052722
Internet: http://www.schiffsmuehle-ginsheim.de
E-Mail: info@schiffsmuehle-ginsheim.de

Weitere Berichte

Michael Klöppinger

Ginsheimer Pfadfinder eröffnen neue Gruppe!

  • Michael Klöppinger
  • GINSHEIM
  • 24.09.2019

Die Ginsheimer Pfadfinder des Verbandes christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder veranstalten am 13. Oktober19 von 14 Uhr bis 16 Uhr in der evangelischen Kirche ...

Pascal Przybilla

TTC Ginsheim: Eigener Stand am Ginsheimer Weihnachtsmarkt

  • Pascal Przybilla (TTC Ginheim)
  • GINSHEIM
  • 26.11.2019

Zum diesjährigen Ginsheimer Weihnachtsmarkt am dritten Adventswochenende (13.12.19 – 15.12.19) darf Sie der TTC Ginsheim recht herzlich an seinem Stand begrüßen. ...

Dezember-Nadelrunde im Ginsheimer Museum

  • Wolfgang Beisiegel
  • GINSHEIM-GUSTAVSBURG
  • 19.11.2019

Der Heimat- und Verkehrsverein Ginsheim Gustavsburg lädt wieder alle, welche Lust an Handarbeiten wie Stricken, häkeln und sticken haben, oder auch dieses erlernen ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

27.
September
27.
September
Grillfest fer dehäm – die Zweite

Marktplatz Worms-Horchheim

WORMS-HORCHHEIM

27.
September
"Kleine Kostbarkeiten für Flöte und Orgel"

Basilika am Schloss Johannisberg im Rheingau

GEISENHEIM

Lade Daten