LeseHelden in Weiler feiern Abschluss des Projekts

Nach einigen Aktionen zum Thema "Der Natur auf der Spur" feierten 12 neue LeseHelden in Weiler bei bestem Wetter den Abschluss ihres Projekts. So waren sie in den letzten Wochen z. B. mit dem Förster Marco Faust im Wald unterwegs, entdeckten bei einem anderen Termin viele Tierspuren in Feld und Wald oder erfuhren einiges über unseren Boden, auf dem wir leben, von Prof. Thomas Appel von der TH Bingen.

Dieses Kooperationsprojekt der Katholischen öffentlichen Bücherei und der Naturschutzgruppe in Weiler, das in der Region zum ersten Mal stattfand, wurde im Rahmen der bundesweiten Initiative "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert. Ziel des durch den Borromäusverein e.V. in Bonn ins Leben gerufenen Projektes ist es, die Lesekompetenz der Kinder - als eine der wichtigsten Kernkompetenzen für den Erwerb von Bildung - zu schulen sowie deren Sprachkompetenzen nachhaltig zu verbessern. Dazu wurden Vorleseeinheiten und interaktive Abenteuer kombiniert.

Das Abschlussfest, zu dem auch die Eltern der jungen LeseHelden eingeladen waren, stand unter dem Motto "Wie kommt der Saft aus dem Apfel?". An verschiedenen Stationen konnten sie selbst ihren eigenen Apfelsaft keltern und ihn stolz verkosten. Dabei stellten sie fest, dass ein frisch gepresster Saft ganz anders und viel besser schmeckt als die Säfte vom Discounter oder dem Supermarkt. Ganz zum Schluss erhielten die Mädchen und Jungen ihre Urkunde, ein Geschenk und ihren LeseHelden-Ausweis. Der anwesende Ortsbürgermeister hatte noch eine zusätzliche Überraschung für die Kinder. Diejenigen, die ihren LeseHelden-Ausweis durch Besuche in der Bücherei zuerst gefüllt haben, können sich bei ihm ein Buchgeschenk abholen.

Das Team der Bücherei und der Naturschutzgruppe zog eine äußerst positive Bilanz der gesamten Aktion. Trotz der vielen ehrenamtlichen Arbeit überwog der Spaß und die Freude, zusammen mit den Kindern auf Entdeckungsreise zu gehen. Erste Pläne für eine weitere LeseHelden-Aktion in 2020 gibt es bereits.

Weitere Berichte

Timo Herrmann

Lesehelden erkunden den Wald

  • Timo Herrmann
  • WEILER BEI BINGEN
  • 23.08.2019

Bei der Lesehelden-Aktion der Bücherei Weiler und der örtlichen Naturschutzgruppe beschäftigten sich die Kinder mit dem Thema "Der Wald und seine Geheimnisse". ...

Borromäusverein e. V. Bonn

LeseHelden in Weiler sind der "Natur auf der Spur"

  • Timo Herrmann
  • WEILER
  • 09.08.2019

Kennen Sie ein Kind, das nicht davon träumt, ein kleiner Held zu sein? Mit unserem neuen Projekt, das die Katholische öffentliche Bücherei und die Naturschutzgruppe ...

Manuela Hartmann

Der Basarkreis Weiler spendet im Frühjahr 2020

  • Manuela Hartmann
  • WEILER
  • 19.04.2020

Der Basarkreis Weiler unterstützt aktiv gelebte Nachhaltigkeit und beschert zum Frühjahr der Bücherei, den Fördervereinen des Kindergartens und der Schule, den ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

24.
November
Selbstbehauptungs- und Resilienzkurs für Grundschüler*innen

Online-Trainingsplattform (https://gesundheit-lebenskunst.moodlecloud.com/login/)

HOCHHEIM AM MAIN

24.
November
Abendliche Andacht in der Pfarrkirche St. Martin

Pfarrkirche St. Martin

IDSTEIN

24.
November
Lade Daten