LeseHelden in Weiler sind der "Natur auf der Spur"

Kennen Sie ein Kind, das nicht davon träumt, ein kleiner Held zu sein? Mit unserem neuen Projekt, das die Katholische öffentliche Bücherei und die Naturschutzgruppe in Weiler durchführen, erfüllen wir Kindern diesen Traum ein Stück weit. Im Rahmen der bundesweiten Initiative "Kultur macht stark, Bündnisse für Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung starten wir ab dem 22. August 2019 gemeinsam mit Mädchen und Jungen im Alter von 7 bis 11 Jahren in ein spannendes und interaktives Abenteuer. Unter dem Titel "Wir sind LeseHelden" nehmen wir sie mit in fremde Bücherwelten, erleben mit ihnen Aufregendes zum Thema "Der Natur auf der Spur" und lassen sie zu wahren LeseHelden werden. Gemeinsam mit unseren VorleseHelden tauchen die Kinder während unserer vier anberaumten Aktionstermine in fantastische Geschichten ein.

Stattfinden werden die Aktionen an den folgenden Daten:
Donnerstag, 22. August 2019, 16.30 bis 18.30 Uhr: "Der Wald und seine Geheimnisse" –Auf Spurensuche mit dem Leiter des überregionalen Forstamtes Axel Henke
Samstag, 7. September 2019, 14.00 bis 16.00 Uhr: "Der Boden, auf dem wir leben" Bodenproben mit dem Professor für Landwirtschaft der TH Bingen Thomas Appel
Samstag, 21. September 2019, 14.00 bis 16.00 Uhr "Welche Tiere leben in Wald und Feld?"
Samstag, 26.Oktober 2019, 10.00 bis 15.00 Uhr "Wie kommt der Saft aus dem Apfel?"
Treffpunkt ist jeweils in der Bücherei in Weiler, Stromberger Straße 41.

Damit unsere kleinen LeseHelden am Ende der Veranstaltungsreihe gebührend gewürdigt werden, planen wir ein kleines Abschlussfest, in dessen Rahmen auch eine feierliche Urkundenüberreichung erfolgt und jedes Kind eine kleine Überraschung erhält.

Ziel des durch den Borromäusverein e.V. ins Leben gerufenen Projektes ist es, die Lesekompetenz der Kinder als eine der wichtigsten Kernkompetenzen für den Erwerb von Bildung zu schulen sowie deren Sprachkompetenzen nachhaltig zu verbessern. Das gemeinsame Erleben der Leseabenteuer ermöglicht es den Kindern darüber hinaus, ihr eigenes Wissen, ihre eigenen Erfahrungen und ihre motorischen Fähigkeiten einzubringen und dadurch sowohl ihr Selbstvertrauen als auch ihr Verständnis von Vielfalt in Kultur und Gesellschaft zu stärken.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06721 490763
E-Mail: timo-herrmann@web.de

Weitere Berichte

LeseHelden in Weiler feiern Abschluss des Projekts

  • Timo Herrmann
  • WEILER
  • 09.12.2019

Nach einigen Aktionen zum Thema "Der Natur auf der Spur" feierten 12 neue LeseHelden in Weiler bei bestem Wetter den Abschluss ihres Projekts. So waren sie in den ...

Timo Herrmann

Lesehelden erkunden den Wald

  • Timo Herrmann
  • WEILER BEI BINGEN
  • 23.08.2019

Bei der Lesehelden-Aktion der Bücherei Weiler und der örtlichen Naturschutzgruppe beschäftigten sich die Kinder mit dem Thema "Der Wald und seine Geheimnisse". ...

Manuela Hartmann

Abgesagt: der große Kindersachenbasar in Weiler

  • Manuela Hartmann
  • WEILER
  • 05.08.2020

Seit gut 20 Jahren gibt es ihn regelmäßig jedes Frühjahr und jeden Herbst, den Kindersachenbasar in Weiler. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie sagen wir ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

23.
Januar
Lebensschätze, Lebensgeschichten - Workshop "Autobiografisches Schreiben"

vbw-Geschäftsstelle in Wiesbaden-Nordenstadt

WIESBADEN-NORDENSTADT

24.
Januar
Freie evangelische Gemeinde Hofheim lädt zum Kennenlernen ein

Freie ev. Gemeinde Main-Taunus Hofheim

HOFHEIM

25.
Januar
Bürgersprechstunde

Wünsch dir was

UDENHEIM

Lade Daten