Letzte-Hilfe-Kurs

Am Ende wissen, wie es geht.

Samstag, den 14. November 2020, von 10 bis 14 Uhr (mit Pausen) im Johannes-Busch-Haus, Mühlgasse 28, Nierstein, im großen Saal

Das Lebensende und das Sterben machen uns als Mitmenschen oft hilflos. Deshalb bieten das Seniorenbüro und das evangelische Familienzentrum der Stadt Nierstein in Kooperation mit dem Hospizverein Oppenheim einen letzte Hilfe Kurs an. Es werden Orientierungshilfen und Basiswissen für die Begleitung sterbender Menschen vermittelt.

Der Kurs besteht aus 4 Modulen.

M1: Sterben als Teil des Lebens

M2: Vorsorgen und Entscheiden

M3: Leiden lindern

M4: Abschied nehmen

Die Veranstaltung ist auf maximal 10 Teilnehmer begrenzt, eine vorherige Anmeldung bis zum 11.10.20 ist erforderlich.

Anmeldekontakt: seniorenhilfe@stadt-nierstein.de oder im Seniorenbüro unter 06133-960503/-09

Das Angebot ist kostenfrei.

Bei Fragen oder für Informationen:

Evangelisches Familienzentrum der Stadt Nierstein:

 0160/6808608 oder familienzentrum@martinkirche-nierstein.de

Seniorenbüro der Stadt Nierstein

 06133/960509 oder seniorenhilfe@stadt-nierstein.de

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

19.
Oktober
Kinder-Herbstaktion an der Naturschutzscheune

Naturschutzscheune Reinheimer Teich

REINHEIM

19.
Oktober
Fürs Leben gerne Blut spenden

Bürgerhaus Hillesheim

HILLESHEIM

Lade Daten