zur Suche

55425 WALDALGESHEIM

Mit dem Düsenjet zur Herrensitzung

Von Gerhard Hanke (KVW)

Die Session 2020 des Karnevalvereins Waldalgesheim steht unter dem Motto "Mit Helau und Narrekapp hebt der KVW jetzt ab!" Um 19.11 Uhr war Take-off für die Herren der Schöpfung aus der Region für die Herrensitzung der Region. Über 100 freiwillige Helfer sorgten für einen reibungslosen Verlauf der Sitzung mit großem technischen Aufwand und einer grandios dekorierten Keltenhalle, die in ein Luftfahrtmuseum verwandelt wurde.

Pünktlich landete KVW-Air, sicher gelenkt von Kapitän Klemens Jung, mit seiner Co-Pilotin Elisabeth Schitthof und Navigator Sven Eckes zum Erstaunen des Publikums mitten auf der Bühne.

Traditionell ist es die Aufgabe des Deutschen Michel, alias Bernhard Knab, aus der Sicht eines Narren die Politik in der Welt, Europa und in Deutschland zu glossieren. Wie nicht anders zu erwarten war, bekam Donald Trump sein Fett ab. Auch Annegret Kramp-Karrenbauer konnte sich seiner närrischen Kritik nicht entziehen.

Wer meint, Fastnacht können nur Jüngere, der wurde von dem 91-jährigen Willi Steinbrech eines Besseren belehrt. Gekonnt, witzig, intelligent, parodierte er das Verhältnis Mann und Frau. Langer, anhaltender und tosender Applaus waren der verdiente Lohn. Werner Blasweiler als "Doktor" und "Polizeikommissar" Rainer Roos konnten ihre Berufserfahrungen mit Männern und Frauen, meist aus der Sicht der Männer, einbringen. In die Rubrik "Kokolores" gehören natürlich die "Penner", dargestellt von Edgar Eckes und Dieter Straube, die den Saal regelrecht mit ihren gekonnt vorgetragenen Liedern rockten. Die Kabarettistin Woody Feldmann hat inzwischen einen festen Platz im Waldalgesheimer Karneval. Gekonnt suchte Sie den Kontakt zu den Männern und glänzte durch ihren Gesang.

Der Karnevalverein ist bekannt für seine vorbildliche Nachwuchsarbeit. Dies konnten bereits zu Anfang die "Funkelsterne" unter Beweis stellen. Die "Sweet Dreams" zeigten mit dem "Uhrwerk" eine tolle künstlerische Performance, genauso wie die "Funken", verkleidet als Indianer, und die Girls United als Festival-Hippies, welche die Männer in eine Zeitreise mehr als 50 Jahre zurück mitnahm. Natürlich darf an einer närrischen Sitzung ein Gardemarsch nicht fehlen. Mit Bravour zeigten die "Keltensterne" ihr Können. Die KVW-Luftflotte, inszeniert von den "Spaßvögeln", machte ihrem Namen alle Ehre. Eine großartige Show-Tanzgruppe ist ohne Frage "Radiance", die als Wahrsagerinnen auftrat. Was wäre eine Sitzung in Waldalgesheim ohne die "Roten Teufel", die sogar am Ende der Sitzung mit ihrem schwungvollen Gardemarsch einen weiteren Höhepunkt setzten. "Richtige Männer wie wir", bei diesem Thema war Edgar Eckes wieder mit seinen "Finalos" in seinem Element.

Das Finale mit Julia Stumpe und Raphael Seitz nahm mit allen Akteuren im Saal die gute Stimmung auf. "Ein Hoch auf dieses Lokal" beendete formal die Sitzung.

Der Herrensitzung - da waren sich die Männer einig - war ein guter Flug in den närrischen Himmel von Waldalgesheim gelungen.

Weitere Informationen unter
Telefon: 0179 3829504
E-Mail: klauspeter.stein@t-online.de

Lade Daten