Mit Licht zeichnen-60 Jahre Fotofreunde Reinheim

Es gibt kaum ein anderes Hobby, das sich im Laufe von sechs Jahrzehnten so extrem weiterentwickelte, wie die Fotografie. Trotzdem blieb sie ihrer Ur-Aussage treu: "Mit Licht zeichnen". Ja, Fotografie ist mehr als Knipsen. In Reinheim trafen sich im August 1960 einige Fotointeressierte im Volkshaus Reinheim, die mehr wollten, als auf den Auslöser zu drücken. Sie wussten um die Möglichkeiten und Techniken, um nicht nur fotografische Dokumente, sondern wirklich gute Fotos zu machen. Sie wollten die mögliche Palette der Gestaltungsmöglichkeiten kennenlernen und erweitern, bei der Aufnahme und danach bei der Ausarbeitung in der Dunkelkammer. Und sie suchten Freunde der Fotografie, um voneinander zu lernen, sich künstlerisch und in der technischen Umsetzung zu messen und auch um ihr Wissen weiterzugeben.

60 Jahre ist das also her. Zeit, um inne zu halten und diese letzten rasanten Entwicklungsschritte der Fotografie in Reinheim zu beleuchten. Der Vereinsgründung im Dezember 1960 folgte schon im Jahr darauf eine erste Fotoausstellung mit Bildern "Aus und um Reinheim". 1965 waren es schon 42 Mitglieder und Anlass für den Eintrag ins Vereinsregister. Man traf sich zu regelmäßigen Fotoabenden, ging auf Fotofahrten und maß sich bei internen Fotowettbewerben. Treffpunkt war die Mehrzweckhalle in Spachbrücken, ab 1990 ein fester Raum im Georg-Büchner-Haus. Seit der Hofgut-Umgestaltung finden die Fotoabende jeden 2. und 4. Montag eines Monats in einem der Gruppenräume statt. Die Galerie im Hofgut ist seither ein idealer Raum, den die Stadt Reinheim für die jährlichen Ausstellungen der Fotofreunde zur Verfügung stellt.

Die Entwicklung der Fototechnik vollzog sich bis in die 80er Jahre zunächst in kleinen Schritten. Belichtungsautomatik und Autofokus waren willkommene Neuerungen. Die digitale Fotografie brachte einen großen Umbruch. Damit wurde all die Erfahrung über die Arbeit mit Film und Fotopapier ungenutztes Wissen. Die neue Technik verlangte aber nicht nur neue Kameras, sondern auch leistungsfähige PCs, Software für die digitale Bearbeitung von Bilddateien und Beamer für die gemeinsame Betrachtung.

Im Wettbewerb um das perfekte Bild stellen heutzutage analog hergestellte Bilder eine eher exotische Kunstform dar. Die Fotofreunde-Webseite (Fotofreunde-Reinheim.de) und der Onlinespeicher, neudeutsch ‚Cloud‘, sind unverzichtbare Begleiter der Vereinsarbeit. Derzeit überbrücken die Fotofreunde ihre Treffen mit Video-Chats und Foto-Spaziergängen mit Abstand.

Trotz technischer Revolution blieben die wichtigsten Dinge für das "Zeichnen mit Licht" nicht verändert: Das wichtigste ist noch immer der Blick für das Motiv, den richtigen Moment und die gekonnte Umsetzung. Die Chancen für ein gelungenes Bild sind dank Kameratechnik, Software und der Immer-dabei-Kamera im Smartphone allerdings deutlich gestiegen. Das Streben nach dem ‚"besten Bild" bleibt und dem wollen sich die Fotofreunde Reinheim auch in Zukunft widmen.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06162 83153
Internet: http://www.fotofreunde-reinheim.de
E-Mail: post06@fotofreunde-reinheim.de

Weitere Berichte

Günther Sättler

Die Fotofreunde Reinheim starten am 13. Januar in das neue Jahr

  • Johannes Peschek
  • REINHEIM
  • 07.01.2020

Nach dem Ende der Ausstellung "Himmel über...", am 24.11.2019, wurde es spannend: Welches Fotomotiv hatte bei den Ausstellungsbesuchern die Nase vorn? Mit nur einer ...

Lucie Heirich

Tag des offenen Ateliers in Reinheim

  • Lucie Heirich
  • REINHEIM
  • 07.09.2019

Unter dem Motto "Städtewanderung" öffnet Lucie Heirich (Mitglied im Kulturkreis Reinheim) am Wochenende 21./22. September 2019 ihr ATELIER für FOTOGRAFIE für ...

Dieter Glogowski

Pilgern: Wege der Stille

  • Reinhold Daab
  • REINHEIM
  • 22.09.2019

Vorpremiere und Tourneestart zum Lichtbildwerk "Pilgern – Wege der Stille" von Andrea Nuss & Stefan Rosenboom & Dieter Glogowski in Reinheim: Der Eröffnungsvortrag ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

13.
August
Golf-Entdeckertag für Kids in Brombachtal

Golfclub Odenwald e. V.

BROMBACHTAL

13.
August
Vinyasa-Flow und Vini-Yoga

Evangelische Familienbildung

WIESBADEN

14.
August
Kolpingsfamilie Dieburg: Veranstaltungshinweis der Kolping-Oldies

wird bei Anmeldung bekannt gegeben

DIEBURG

Lade Daten