Mitbestimmen in der Evangelischen Kirchengemeinde Kirberg-Ohren

Viele Menschen wollen etwas gestalten, Dinge verändern und Gutes bewahren. Das ist gut und wichtig. Und: Es braucht immer Menschen, die Verantwortung übernehmen. Ohne Aktive und Verantwortliche geht es nicht. In der evangelischen Kirche arbeiten Hauptamtliche und Ehrenamtliche zusammen, um die Gemeinde zu leiten. Am 13. Juni werden die Kirchenvorstände für eine neue Amtszeit gewählt.

Volker Jung, der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, ruft alle Gemeindemitglieder persönlich dazu auf, zur Wahl zu gehen: "Unsere Kirche und Ihre Gemeinden leben davon, dass Menschen sich engagieren. Nur so sind Gottesdienste möglich, kann es Seelsorge, Gemeindefeste und vieles mehr geben! Unsere Gemeinden spielen eine wichtige Rolle im öffentlichen Leben. Geben Sie dem neuen Kirchenvorstand in Ihrer Gemeinde mit Ihrer Stimme Ihre Unterstützung und ein starkes Mandat!"

In der Kirchengemeinde Kirberg-Ohren findet die Wahl als allgemeine Briefwahl statt. Alle evangelischen Gemeindemitglieder, die am Wahltag mindestens 14 Jahre alt und getauft sind, können bequem und sicher zu Hause wählen und so bei dieser wichtigen Entscheidung mitbestimmen. Der ausgefüllte Stimmzettel muss anschließend zusammen mit der unterschriebenen persönlichen Erklärung an die Kirchengemeinde weitergeleitet werden – entweder per Post, in den Briefkasten am Gemeindehaus in der Bubenheimer Straße 1 a in Kirberg oder am Wahltag, 13. Juni in der Zeit von 11.30 bis 18 Uhr im Wahllokal im Gemeindehaus. Die öffentliche Stimmauszählung durch den Wahlvorstand erfolgt am Wahltag ab 18 Uhr.

In der Kirchengemeinde Kirberg-Ohren stehen zur Wahl: Stefanie Bail, Frank Feulner, Horst Frankenfeld, Diana Gärtner, Jutta Hofmann, Anneke Jung, Arndt Preußer, Inge Preußer, Emilia Rumpf, Sandra Walther (alle Kirberg) und Dörthe Walter (Ohren). Am neuen Gemeindehaus in Kirberg gibt es die Möglichkeit, sich ausführlich über alle Kandidierenden zu informieren.

Mitglieder der Evangelischen Kirchengemeinde Kirberg-Ohren, die Fragen zur Wahl haben, können sich an Pfarrer Achim Weber wenden, Tel. 06438 / 71 05 618 oder per E-Mail: achim.weber@ekhn.de

Am Wahltag besteht zudem die Gelegenheit, die Räumlichkeiten im neuen evangelischen Gemeindehaus zu besichtigen.

Weitere Berichte

Evangelische Kirchengemeinde Kirberg-Ohren wählt am 13. Juni

  • Bärbel Leukel
  • HÜNFELDEN
  • 12.04.2021

Am 13. Juni sind über 1,3 Millionen evangelische Christinnen und Christen aufgefordert, ihre Gemeindeleitung für die nächsten sechs Jahre zu wählen. Die Evangelische ...

KiGo in Kirberg startet wieder am Sonntag, 3. Oktober

  • Bärbel Leukel
  • HÜNFELDEN-KIRBERG
  • 21.09.2021

Das neue evangelische Gemeindehaus in Kirberg ist eingeweiht, der Gruppenraum fertig eingerichtet – nun kann endlich der Kindergottesdienst dort stattfinden. Jeweils ...

Bärbel Leukel

Kirchengemeinde Kirberg-Ohren unter neuer Leitung

  • Bärbel Leukel
  • HÜNFELDEN
  • 14.10.2021

Im Juni wurde gewählt, im September wurde der neue Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Kirberg-Ohren nun feierlich ins Amt eingeführt. Im Gottesdienst ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

22.
Januar
KiKuBi zeigt: Dune

KiKuBi

BINGEN

22.
Januar
Bohai: Von Berlin bis Odessa (Klezmermusik)

ZMO Zusammenarbeit mit Osteuropa e. V.

MAINZ-BRETZENHEIM

23.
Januar
Gottesdienste der Ev. Dreikönigsgemeinde Januar/Februar

Freudenberg, Gemeindesaal und Frauenstein, Gustav-Adolf-Kirche

WIESBADEN

Lade Daten