Musikkabarett "Kann man davon leben" mit Matthias Ningel

Der Arbeitskreis Kultur in der Kirche freut sich unter den besonderen Umständen auf die musikalische Kabarettveranstaltung mit Matthias Ningel.

In seinem dritten Bühnenprogramm sinniert Matthias Ningel vergnüglich über das Leben und die Frage, was man zum Leben braucht. Und was man nicht braucht… Hierzu grübelt er über Sinn und Unsinn von Internetrankings, ergründet die gegenwärtige Hochkonjunktur von Beißschienen und unterscheidet Geiz von Sparsamkeit. Er übt frech Kritik, jedoch ohne im Pessimismus zu ertrinken.

Wo andere Kabarettisten den Zeigefinger erheben, hebt Matthias Ningel den Daumen und lenkt den Fokus weg von denen, die ohnehin viel zu viel Aufmerksamkeit bekommen, hin zu denen, die mit ihren Ideen als Vorbild dienen können. Er verklappt keinen Missmut in den Köpfen seiner Zuschauer, sondern pflanzt zarte Sprösslinge der Zuversicht.

Philosophisches Kabarett mit Gesang und Klavier

Und davon kann man leben? Offensichtlich! Der mit zahlreichen Preisen dekorierte Künstler wird auch in seinem dritten Bühnenprogramm wieder persönlich und lebendig anwesend sein. Um nicht zu sagen: Quicklebendig! Singend und klavierspielend präsentiert er philosophisches Musikkabarett, das Spaß macht.

Aufgrund der aktuellen Gesundheits- und Hygienevorschriften wird es eine Veranstaltung um 18.30 und eine weitere um 20.15 Uhr geben. Die Personenanzahl in der Kirche wird auf maximal 30 Gäste pro Vorstellung begrenzt. Das Bistro muss leider geschlossen bleiben. Der Eintritt kostet 14 Euro, die Karten sind im Vorverkauf in der Buchhandlung Eulenspiegel in Hochheim sowie im evangelischen Pfarrbüro in der Burgeffstraße erhältlich.

Informationen zum Termin
Musikkabarett, Kultur in der Kirche
18.09.2020
1. Auftritt: 18.30-19.30 Uhr 2. Auftritt: 20.15-21.15 Uhr

Ev. Kirche Hochheim am Main
Burgeffstraße 5
65239 EVANGELISCHE KIRCHE HOCHHEIM AM MAIN

Weitere Informationen unter
Telefon: 06146 907855
E-Mail: edda.syborg@live.de

Wählen Sie ein Datum!

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen
Lade Daten