MVV übergibt Neubaugebiet "An der Gänsweide" an Spiesheim

Im Neubaugebiet "An der Gänsweide" kann nun auf 25 Bauplätzen der Bau der neuen Wohnhäuser beginnen. Das Mannheimer Energieunternehmen MVV hat am 27. April das Baugebiet – coronabedingt in kleinem Rahmen – offiziell an die Ortsgemeinde Spiesheim, an die Verbandsgemeinde und Verbandsgemeindewerke Wörrstadt übergeben. Die Erschließungsträgerschaft lag in der Verantwortung der MVV Regioplan, der auf Stadt- und Ingenieurplanung spezialisierten Tochtergesellschaft der MVV. Die Erschließungsarbeiten hatten, eineinhalb Jahre nach der Auftragsvergabe, mit dem Spatenstich am 3. Juli 2020 begonnen.

"Die Zusammenarbeit mit allen Projektpartnern hat sehr gut und zügig funktioniert", dankte Ortsbürgermeister Hans Philipp Schmitt (Foto 3. von rechts) für die gute Arbeit. Nach effizienter Planung und knapp zehnmonatiger Bauzeit könne nun gebaut werden. "Mit den erschlossenen Baugrundstücken, vorwiegend in Einzel- und Doppelhausbebauung, können wir den Bedarf an begehrten Wohnflächen in unserer Gemeinde sehr gut bedienen. Die Grundstücke im Besitz der Ortsgemeinde sind inzwischen alle verkauft. Ich gehe davon aus, dass die ersten Bauanträge jetzt zeitnah gestellt werden."

Für Bürgermeister Markus Conrad (Foto 4. von links) ist das Neubaugebiet ein weiterer Beleg für die hohe Attraktivität der Verbandsgemeinde Wörrstadt. "Verkehrsgünstig zwischen den Autobahnen 61 und 63 und zwischen zwei Metropolregionen gelegen, bietet unsere Verbandsgemeinde einen hohen Wohnwert gerade auch für Familien."

Auch Dr. Alexander Kuhn, Geschäftsführer der MVV Regioplan (Foto 4. von rechts), betonte hocherfreut: "Die professionelle Zusammenarbeit mit Ortsbürgermeister Schmitt, der Ortsgemeinde, dem Eigenbetrieb Abwasser und den beteiligten Baufirmen bot gute Voraussetzungen für eine zügige Erschließung.. Vielen Dank für die gute Arbeit."

Das Neubaugebiet am östlichen Ortsrand hat bei einer Gesamtfläche von 2,0 Hektar (einschließlich Regenrückhaltebecken) eine Netto-Wohnbaufläche von etwa 1,24 Hektar für 25 Baugrundstücke mit einer Größe zwischen 420 und 630 Quadratmetern. Das Projekt zeichnet sich durch mehrere Besonderheiten aus: Neben viel Flexibilität bei der Stellung der Gebäude und einer moderaten Dichte der Bebauung durch die bestehende Ortsrandstruktur bleiben die vorhandenen Feldwege zur Erreichung der Äcker in großem Umfang erhalten. Bei der Wärmeversorgung setzt die Ortsgemeinde auf erneuerbare Energien.

Die Ortsgemeinde Spiesheim hat MVV Regioplan mit der Erschließungsplanung der Schmutz- und Regenwasserentwässerung, dem Regenrückhaltebecken sowie der Straßen beauftragt. Neben der Erschließungsträgerschaft inklusive der technischen und kaufmännischen Projektsteuerung ist das Unternehmen für die Erstellung des Bebauungsplans, die Ausschreibung, die Vergabe der Bauleistungen sowie die Bauüberwachung, Kostenkontrolle, Abrechnung und die Verfolgung von Gewährleistungen zuständig.

Weitere Berichte

Akim Menger

Neuverpflichtungen bei den Feuerwehren Spiesheim und Udenheim

  • Ina Köhler
  • SPIESHEIM UND UDENHEIM
  • 22.07.2021

"Es freut mich sehr", so Bürgermeister Markus Conrad, "dass die Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Wörrstadt wieder Zuwachs bekommen haben." Gerade auch für ...

Spendenaufruf für die Erhaltung des Labyrinth-Platzes in Framersheim

  • Renate Jürgen
  • FRAMERSHEIM
  • 28.04.2021

Im Jahr 2000 wurde der Labyrinth-Platz in Framersheim von Frau Rita Breuder und weiteren ehrenamtlichen Damen, die sich selbst Labyrinth-Frauen nennen, initiiert ...

Zukunft gemeinsam gestalten - Schnelles Internet für Westhofen

  • Marco Moser
  • WESTHOFEN
  • 28.08.2020

"In unserer Ortsgemeinde ist es aktuell nur einem kleinen Teil der Bürger Westhofens möglich schnelles Internet zu empfangen. Im Zeitalter der Digitalisierung ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

27.
Juli
Zinnobro Zauberei

Mainzstrand

MAINZ

27.
Juli
Große Freiheit Nr. 7

Caligari FilmBühne

WIESBADEN

27.
Juli
Jay Schreiber

Mainzstrand

MAINZ

Lade Daten