Nach der Familienphase wieder in den Beruf

Wer Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt hat, empfindet die Rückkehr in die Arbeitswelt oft als schwierig. Manchmal ist nach einer solchen Phase auch eine Neuorientierung angesagt.

Genau hierfür bietet die FID (Förderinitiative Donnersberg e. V.) das "Back Again"-Seminar an, das durch das Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz gefördert wird.

Am Standort Alzey startet das Seminar ab 18. August und wird nach rund 500 Unterrichtsstunden im Dezember beendet sein. Es ist insbesondere zugeschnitten auf Zugewanderte, die bereits sehr gute Deutschkenntnisse (über B1-Niveau) haben. Sie erhalten im Rahmen des Kurses die Möglichkeit, die B2-Deutschprüfung abzulegen.

Für Deutsche, die keinen Sprachkurs benötigen, aber von dem umfangreichen Training profitieren wollen, wird der Kurs auch am Standort Kirchheimbolanden durchgeführt.

Den Teilnehmenden wird nicht nur Deutschunterricht geboten, sondern auch Kommunikations- und Bewerbertraining, Übungen in Körpersprache und Strategien für langfristige Durchsetzung am Arbeitsmarkt, ein Computer-Kurs und Betriebspraktika.

Teilnehmen dürfen Personen, die weder Arbeitslosengeld I noch Arbeitslosengeld II beziehen. Eine Anmeldung ist jedoch dennoch möglich, wenn nur aufstockende Leistungen (Alg II) in der Bedarfsgemeinschaft oder Familie bezogen werden, weitere Möglichkeiten können erfragt werden.

Das Seminar hat üblicherweise eine sehr hohe Erfolgsquote. Erfahrungsgemäß finden etwa Dreiviertel der Teilnehmenden noch während oder kurz nach dem Seminar ihren Weg in den Arbeits- oder Ausbildungsvertrag.

Alle weiteren Fragen werden beim Info- und Anmeldetag am Montag, 16. August um 14 Uhr beantwortet.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06731 9472001
Internet: http://www.fid-donnersberg.de
E-Mail: verwaltung-az@fid-donnersberg.de

Weitere Berichte

Einstieg in die Arbeit finden

  • Julia Kirsch
  • ALZEY
  • 16.08.2021 – 16.08.2021

Das Seminar "Back Again" für Menschen, die Kinder oder Angehörige versorgt und gepflegt haben, gibt Neuorientierung und vermittelt wichtige Kenntnisse für den ...

Aktzeichnen /-malen und Aktplastik

  • Christine Winkler
  • DOLGESHEIM
  • 13.11.2021 – 14.11.2021

Der künstlerische Umgang mit der menschlichen Figur ist seit Jahrtausenden ein wiederkehrendes Thema der Kunstgeschichte mit neuen Ansätzen.

André Ulrich

Budo Seminar in der Black Belt Kampfkunstakademie

  • Uwe Mandler
  • WORMS-PFEDDERSHEIM
  • 11.10.2021

Unsere Schüler konnten es kaum erwarten, sich wieder mit vielen gleichgesinnten Kampfkünstlern aus den verschiedensten Bereichen (Jiu Jitsu, Atemi-Selfdefence, ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

17.
Januar
Wirbelsäulengymnastik am Morgen

ehemalige Robert-Koch-Schule

WIESBADEN/ BIERSTADT

18.
Januar
Schnupperkurs Musikzwerge für Babys

Familienzentrum Mamma mia e. V.

HOCHHEIM AM MAIN

18.
Januar
Techniksprechstunde in der Seniorenabteilung

Nachbarschaftshaus Wiesbaden

WIESBADEN/BIEBRICH

Lade Daten