Nachholtermin der Jugendsammelwoche vom 7. bis 17. Oktober 2021

Hessens Jugend sammelt. Und das schon seit 71 Jahren. Denn sinnvolle Jugendarbeit braucht Unterstützung. Dafür werden junge Engagierte aktiv bei der Jugendsammelwoche. Die Jugendsammelwoche konnte im Frühjahr bedingt durch die Corona-Pandemie nicht stattfinden. Sie wird vom 7. bis 17. Oktober 2021 nachgeholt – eine dringend notwendige Unterstützung für die Jugendarbeit in Hessen in diesem Jahr.

Auch die THW-Jugend Rüsselsheim e.V. wird sich wieder an der Aktion beteiligen und im oben genannten Zeitraum in verschiedenen Rüsselsheimer Stadtteilen Spenden für die Jugendarbeit sammeln. Selbstverständlich werden dabei sämtliche Hygieneregeln, in Bezug auf die Corona-Pandemie, eingehalten. Der neue Anstrich im Gruppenraum, sozial verträgliche Beiträge für die Sommerfreizeit oder Materialien für die Gruppenstunde – Jugendarbeit ist wertvoll, aber nicht ganz kostenlos. Zwar werden die Angebote vor allem von ehrenamtlichem Engagement getragen. Dennoch geht es nicht ohne eine vernünftige finanzielle Ausstattung. Hessens Jugend wird deshalb dieses Jahr zum 71. Mal aktiv bei der Jugendsammelwoche. Vom 7. bis 17. Oktober wird die im Frühjahr ausgefallene Jugendsammelwoche nachgeholt. Dann gehen junge Menschen von Haus zu Haus und bitten um Unterstützung für ihre Projekte vor Ort.

Die Jugendsammelwoche ist seit 1948 Jahren ein Gemeinschaftsprojekt der sammelnden Gruppen mit den Jugendämtern und dem Hessischen Jugendring. "Die Aktion ist eine wichtige Säule der Finanzierung der Arbeit." erklärt Mario Machalett, Vorsitzender des Hessischen Jugendrings. "Ohne diese Unterstützung wären viele Aktionen wie Zeltlager, Gruppenstunden oder außerschulische Bildungsangebote gar nicht möglich."

Zum Erfolg des Projekts will auch beim Nachholtermin dieses Jahr Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier beitragen. "Die Jugendsammelwoche ist ein fester Bestandteil in der Kinder- und Jugendarbeit und sie trägt dazu bei, dass vielfältige Projekte für Kinder und Jugendliche verwirklicht werden können. Ich freue mich, wenn sie auch in diesem Jahr stattfinden kann." erklärte Bouffier in seinem Grußwort zur Jugendsammelwoche. Er habe daher die Schirmherrschaft sehr gerne übernommen und freue sich, wenn neben das freiwillige Engagement der Jugendlichen auch ein freiwilliger finanzieller Beitrag treten würde.

Weitere Berichte

Skibasar 2021

  • Ralf Schmierer
  • BÜTTELBORN
  • 06.10.2021

Der SKICLUB BÜTTELBORN e.V. veranstaltet am SONNTAG, 31.OKTOBER 2021 einen Skibasar für gebrauchte Skibekleidung, Ausrüstung und Ski-/ Snowboardschuhe. Bei Erwachsenen ...

Firma Wagner Optik
PR-Beitrag

Präzision für das Auge: Wagner Optik sorgt für den richtigen Durchblick

  • Rene Geilert
  • HOCHHEIM AM MAIN
  • 19.03.2021

In der aktuellen Ausgabe der Hochheimer Zeitung möchte die Spielvereinigung Hochheim ihr Augenmerk auf einen der treuesten Unterstützer richten. Das in der Frankfurter ...

Marco Schwalbach

TTV Nierstein hat einen neuen Vorstand gewählt

  • Marco Schwalbach
  • NIERSTEIN
  • 27.09.2021

Vor einem Monat Anfang September 2021 war es wieder soweit: Der Tischtennisverein Nierstein (TTV) hat nach zwei Jahren einen neuen Vorstand gewählt. Der ehemalige ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

30.
November
Verkauf von Olivenholzfiguren einer Behindertenwerkstatt im Westjordanland

Gemeindezentrum der Ev. Landeskirchlichen Gemeinschaft Weiterstadt Sudetenstraße 5

WEITERSTADT

30.
November
Noch Plätze frei im Excel-Modulkurs

Kulturhaus Altes Amtsgericht

LANGEN

Lade Daten