Nachwuchswerbung für #KulturGutKnabenchor

Der Wiesbadener Knabenchor war am Samstag, 14. November mit 45 Knabenchören aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit der grenzübergreifenden Aktion #KulturGutKnabenchor aktiv, um auf die Nachwuchssorgen der Knabenchöre aufmerksam zu machen und Jungen für das Chorsingen zu begeistern. Chorleiter Roman Twardy und Sänger des Chores waren unter Beachtung der AHA-Regeln rund um den Wiesbadener Marktplatz unterwegs, um Flyer zu verteilen und wie die anderen beteiligten Knabenchöre mit #KulturGutKnabenchor Beiträgen in den sozialen Medien aktiv.

Die aktuelle Corona-Krise stellt für Knabenchöre eine große Herausforderung dar. Chorproben und Stimmbildung müssen teils entfallen oder können nur per digitaler Videokonferenz angeboten werden. Bereits fixierte Konzerte und Opernproduktionen entfallen oder werden in spätere Saisons verschoben. Wie alle Künstler braucht auch ein Knabenchor sein Publikum, nicht zuletzt, um Nachwuchs fürs Singen zu begeistern. Auch Nachwuchswerbung kann derzeit nicht oder nur sehr begrenzt betrieben werden, Schnupperunterricht darf nur in sehr reduziertem Rahmen stattfinden und die Talentsuche in öffentlichen Schulen entfällt völlig. Die Nachwuchsarbeit ist aber ein integraler Bestandteil zum Fortbestehen der Knabenchöre. Daher freut sich der Wiesbadener Knabenchor weiterhin auf Nachwuchssänger. Mehr Informationen unter www.wiesbadener-knabenchor.de.

Weitere Informationen unter
Telefon: 0611 801234
Internet: http://wiesbadener-knabenchor.de
E-Mail: kontakt@wiesbadener-knabenchor.de

Weitere Berichte

Angelika Stehle

ABGESAGT - Knabenchor präsentiert "Heiteres und Weiteres"

  • Patrick Herwarth
  • WIESBADEN
  • 09.03.2020

Folgende Veranstaltung wurde als Präventionsmaßnahme gegen das Corona-Virus abgesagt: Die Männerstimmen des Wiesbadener Knabenchores präsentieren am Sonntag, ...

Mitteilungen des Kulturforums Kriftel

  • Edith Volp
  • KRIFTEL
  • 02.06.2020

Die Corona-Krise hält uns weiterhin in Atem. Zwar gibt es erste Lockerungen in einzelnen Bereichen, aber diese Lockerungen werden nur unter Einhaltung besonderer ...

Mitteilungen des Kulturforums Kriftel

  • Edith Volp
  • KRIFTEL
  • 26.05.2020

Die Corona-Krise hält uns weiterhin in Atem. Zwar gibt es erste Lockerungen in einzelnen Bereichen, aber diese Lockerungen werden nur unter Einhaltung besonderer ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

02.
Dezember
Bürgerversammlung vor Kommunalwahl

Dorfgemeinschaftshaus

IDSTEIN-ESCHENHAHN

Lade Daten