Netzattacke SKV/TV Büttelborn

Ein dramatisches Ende der Saison gab es für die Tennis-Herren 30 I des SKV/TV Büttelborn und ein weiterer klarer Sieg der Damen 30 am letzten Wochenende der Saison.

Herren 30 I verlieren hauchdünn das Abstiegsduell in Wiesbaden und müssen damit absteigen. Dazu schreibt Kapitän Alex: Im letzten Spiel der Saison gab es leider eine 4:5 Niederlage beim Wiesbadener THC. Die Einzel liefen wieder sehr gut für uns. Denn Lorenz, Jan, Alex und Manu konnten ihre Einzel gewinnen, vor allem Manu zeigte hierbei beim letzten Spiel für uns eine überragende Leistung und konnte auch nicht durch eine große Regenunterbrechung und dem Fortsetzen seines Spiels in der Halle aus dem Konzept gebracht werden. Im Champions-Tiebreak lag er bereits 1:6 zurück und machte danach 9 Punkte am Stück zum 10:6, sodass sein Gegner völlig am Verzweifeln war.

Nun musste mal wieder dieses eine entscheidende Doppel her…und das konnten wir, wie schon bei Eintracht Frankfurt, nicht einfahren. Die Gegner mobilisierten noch einmal zwei neue bärenstarke Männer, sodass wir zwei Doppel glatt abgeben mussten und im entscheidenden Doppel Manu und Jan mit 8:10 im Champions-Tiebreak leider denkbar knapp das Nachsehen hatten.

Trotz des damit verbundenen Abstiegs können wir auf die heute erbrachte Leistung sehr stolz sein. Da Manu und Tobi die Mannschaft verlassen werden, müssen wir nun schauen mit welcher Mannschaft wir nächstes Jahr wieder an den Start gehen. Hierfür laufen aktuell schon die Planungen.

Es spielten:
Manuel Gils 4:6; 6:2; 10:6
Tim Engesser 5:7; 3:6
Lorenz Moosmüller 6:1; 6:4
Alexander Grenz 6:2; 6:4
Jan Saborowski 6:2; 6:3
Matthias Auth 2:6; 0:6
Tim/Alex 2:6; 1:6
Manuel/Jan 3:6; 6:3; 8:10
Lorenz /Matthias 4:6; 1:6

Damen 30 mit weiterem glattem 6:0 Erfolg bei der TK Mörfelden/BW Walldorf: Unsere Damen 30 haben ihren 6:0 Lauf der vergangenen Wochen auch am letzten Spieltag fortsetzen können – leider ändert es nichts am knapp gescheiterten Aufstieg. Sollte sich bei der Gruppeneinteilung für 2022 nicht noch etwas ändern lassen, wird das Team auch 2022 voll motiviert und hoffentlich mit dem Quäntchen Glück ausgestattet den erhofften Aufstieg schaffen. Alle Spiele konnten glatt gewonnen werden, nur Melanie musste sich über den Champions-Tiebreak retten.

Es spielten:
Alexandra Gross 6:1; 7:5
Sina Senßfelder 6:0; 6:1
Melanie Buda 1:6; 6:4; 10:7
Tanja Grupe 6:1; 6:2
Alex /Melanie 6:1; 6:1
Sina/Tanja 6:1; 6:0

Damit endet eine Saison mit einigen Tiefen aber noch viel mehr Höhepunkten. Wir freuen uns schon heute auf 2022 und wünschen Euch noch viel Spaß beim lockeren Tennisspiel oder auf diversen Turniere, solange das Wetter noch mitspielt.

Weitere Informationen unter
Telefon: 0172 6727336
Internet: http://www.tennis-buettelborn.de
E-Mail: ralf.schmierer@schmierer.de

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

29.
November
Resilienz zur Stressprävention

Zentrum Information Beratung Bildung (ZIBB) Groß-Umstadt

GROß-UMSTADT

29.
November
Martin Maria Schwarz liest Joseph von Eichendorff

Kunsthalle Darmstadt

DARMSTADT

30.
November
Lade Daten