(Neue) Freunde treffen und gemeinsam erinnern im Café Digital der KEB

Die Katholische Erwachsenenbildung Hochtaunus (KEB) lädt Sie ein ins Café Digital: Ab Mittwoch, 14.4.2021, starten unsere Online-Treffen, an denen wir miteinander plaudern und uns gemeinsam erinnern wollen. Im Café Digital dreht sich nämlich jetzt im Frühjahr alles um Biografiearbeit – mit einem ausgewogenen Überblick über Themen und Methoden der angewandten Erinnerungsarbeit. So können Sie einzelne Spuren Ihres Lebens in den Fokus nehmen und diese dokumentieren.

Jedes Treffen beginnt mit einer kurzen Bewegungseinheit, damit wir Körper und Geist erfrischen. Anschließend führt ein Impuls in das jeweilige Tagesthema ein. Mit praktischen Übungen und im persönlichen Austausch wenden wir uns konkret den individuellen Erinnerungen zu. Nach der abschließenden Entspannungsrunde erhalten Sie noch weiterführende Informationen, um die Arbeit an Ihrer Lebensgeschichte zeitunabhängig und individuell vertiefen zu können.

Kurzes Kennenlernen beim ersten Treff

Der Aufenthalt im Café Digital dauert etwas länger als eine Stunde. Ganz wie beim "echten" Kaffeehausbesuch hängt es davon ab, was wir zu besprechen haben. Beim ersten Treffen lernen wir uns kurz kennen und machen uns mit der Technik vertraut. Dann begeben wir uns auf "Spurensuche zu den eigenen Wurzeln".

Für weitere vier Treffen stehen Themen wie beispielsweise "Wie will ich im Gedächtnis bleiben?" oder auch "Reisen mit leichtem Gepäck – Die Ordnung meiner Dinge" auf dem Programm. Gastgeberin im Café Digital ist Birgit Wehner von der KEB, die Referentinnen sind Kerstin Frei und Henriette Sagmeister – beide äußerst erfahrene Kreativ-, Lebens- und Gesundheitscoachs.

Anmeldungen per E-Mail bis 12.4.2021

Insgesamt gibt es fünf aufeinanderfolgende Termine jeweils mittwochs von 18 bis 19 Uhr. Start ist am 14.4.2021 für maximal zwölf Teilnehmer. Anmeldungen bitte per E-Mail an keb.hochtaunus@bistumlimburg.de bis 12.4.2021. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir treffen uns per Videokonferenztool "Zoom" (https://zoom.us). Sie benötigen dafür eine stabile Internet-Verbindung und eine (integrierte) Kamera an Ihrem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone. Bei Anmeldung erhalten Sie einen Link zur Veranstaltung und eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung, um ins Café Digital eintreten zu können. Außerdem benötigen Sie Papier, (Farb-)Stifte und größere Blätter zum gestalterischen Arbeiten.

Weitere Informationen unter
Telefon: 0160 3327279
Internet: https://keb-at-home.bistumlimburg.de/beitrag/cafe-digital/
E-Mail: a.krumpholz@bistumlimburg.de

Weitere Berichte

Eltern-Kind Café im Geburtshaus Idstein geht ONLINE!

  • Alexandra Leiterer
  • IDSTEIN
  • 17.06.2020

Die Familienhebammen Christiane Bossong und Angelika Wacker bieten ab dem 1.07.2020 jeden Mittwoch, zur gewohnten Zeit, ab 9:30 Uhr eine Videosprechstunde per Zoom ...

Reparieren statt wegwerfen

  • Hanne Myska
  • IDSTEIN
  • 21.02.2020

Das Repair Café Idstein steht wieder am Samstag, 29. Febr. von 10:00 bis 13:00 Uhr mit bewährtem Team im "Haus der älteren Mitbürger" in der Schulgasse 7, 65510 ...

Trauer Café für den Hochtaunus - Einzelgespräche finden statt

  • Sabine Nagel
  • BAD HOMBURG
  • 28.12.2020

Das Trauercafé im Gemeindehaus in Neu-Anspach kann wegen der Corona-Pandemie leider nicht stattfinden. Deshalb bieten die Hospizgemeinschaft Arche Noah Hochtaunus ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

14.
April
Neue Selbsthilfegruppe bei Depressionen startet digital

Kreis Groß-Gerau/online

BÜTTELBORN

14.
April
14.
April
Lade Daten