zur Suche

64823 GROß-UMSTADT

Neue Selbsthilfegruppe für Amputierte in Darmstadt, Groß-Gerau u. Odenwald

Von Barbara + Oskar Brach

Eine neue Selbsthilfegruppe bereichert das Leben amputierter Menschen in der Region Groß-Gerau, Darmstadt und Odenwald. In der Gruppe "Aktiv-Ampu" können Amputierte mit Angehörigen gemeinsam die Herausforderungen annehmen und bewältigen. Dazu gehört es, Informationen zu teilen, einander Hilfestellung und Tipps zu geben. In der Gruppe wird es neben monatlichen Gruppentreffen in Groß-Umstadt daher auch gemeinsame Unternehmungen geben. Wer sich der Gruppe anschließt, findet dort andere Menschen zum zwanglosen Austausch und auch für gegenseitige Hilfe, ob im Alltag oder in Notsituationen. Die Mitgliedschaft ist kostenlos, obwohl Spenden gerne angenommen werden.

Das erste Gruppentreffen findet am 07.11.2019 in Groß-Umstadt, Restaurant Poseidon in einem Nebenraum, Georg-August-Zinn-Str. 75, von 18.00-20.00 Uhr statt.

Kontakt zur Selbsthilfegruppe erhalten Interessierte unter Telefon 06158-185577 oder im
Internet unter Info@aktiv-ampu.de .

Über interessierte Betroffene würden wir uns sehr freuen.
Bei Bedarf werden Gruppentreffen auch im Kreis Groß-Gerau angeboten.

Weitere Beiträge

64589 STOCKSTADT AM RHEIN

Neue Selbsthilfegruppe für Arm- u. Beinamputierte

Eine neue Selbsthilfegruppe bereichert das Leben amputierter Menschen in unserer Region. In der Gruppe "Aktiv-Ampu" können Amputierte mit Angehörigen gemeinsam die Herausforderungen annehmen und bewältigen. Dazu gehört es, Informationen zu teilen, einander Hilfestellung und Tipps zu geben. In der Gruppe wird es neben monatlichen Gruppentreffen daher auch gemeinsame Unternehmungen ...

64823 GROß-UMSTADT

Gruppentreffen Aktiv-Ampu

Unsere SHG Aktiv-Ampu trifft sich am 06.Februar 2020 um 18.00 Uhr im Restaurant Poseidon in Groß-Umstadt, Georg-August-Zinn-Str. 75, zum Erfahrungsaustausch der Problematik mit Prothesen und über alles andere zwanglos zu reden. Infos auch auf unserer Homepage www.aktiv-ampu.de oder unter Tel. 06158-185577 . Bis dann, euer Vorsitzender

55411 BINGEN

ILCO Selbsthilfegruppe Bingen

Die ILCO Selbsthilfegruppe Bingen (für Menschen mit künstl. Darmausgang, künstl. Harnableitung, Darmkrebs) begeht ihr nächstes Gruppentreffen am Donnerstag, 05.12.19 um 17 Uhr, Gaststätte "Zur Alten Post", Vorstadt 6, Bingen. Betroffene und Interessierte sind herzlich willkommen. Auskunft erteilt: Ute Neumann, Tel. 06724/6058695.

Lade Daten