Neue Selbsthilfegruppe für Arm- u. Beinamputierte

Eine neue Selbsthilfegruppe bereichert das Leben amputierter Menschen in unserer Region. In der Gruppe "Aktiv-Ampu" können Amputierte mit Angehörigen gemeinsam die Herausforderungen annehmen und bewältigen. Dazu gehört es, Informationen zu teilen, einander Hilfestellung und Tipps zu geben. In der Gruppe wird es neben monatlichen Gruppentreffen daher auch gemeinsame Unternehmungen geben.

Wer sich der Gruppe anschließt, findet dort andere Menschen zum zwanglosen Austausch und auch für gegenseitige Hilfe, ob im Alltag oder in Notsituationen.

Das nächste Gruppentreffen findet am 07.11.2019 in Groß-Umstadt, Restaurant Poseidon, Georg-August-Zinn-Str. 75 , von 18-20.00 Uhr statt.

Kontakt zur Gruppe erhalten Interessierte unter Telefon Nr. 06158-185577 oder im Internet unter Info@aktiv-ampu.de .

Weitere Berichte

Veit Winterhoff

RSM-Läuferinnen bei Hessischem Nachwuchswettbewerb

  • Markus Wiese
  • GINSHEIM-GUSTAVSBURG
  • 16.09.2019

Am vergangenen Wochenende fand in Hanau der Hessische Nachwuchs- und Show-Wettbewerb im Rollkunstlaufen des Hessischen Rollschuh- und Inlineverbands (HRIV) statt. ...

Bianca Schett

RC03 Garden beim Seniorennachmittag in Worfelden

  • Daniela Bisanz
  • WORFELDEN
  • 13.11.2019

Am vergangenen Samstag (09.11.) standen gleich drei Garden des RC03 beim Seniorennachmittag in Worfelden auf der Bühne. Für alle drei Gruppen war es eine Premiere: ...

RC03 Worfelden

RC03- Worfelden fährt zum Schloss Wolfsgarten

  • Reiner Berz
  • WORFELDEN
  • 22.05.2019

Der RC03-Worfelden hat bereits sein erstes Highlight 2019 absolviert. Am Samstag den 18. Mai 2019 um 10.00 Uhr setzte sich die Gruppe in Richtung Schloss Wolfsgarten ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

23.
September
"TROCO" - Trotz Corona - TVL Mitgliederversammlung 2020

Turnhalle "Am Schinderwald"

HOFHEIM-LORSBACH

23.
September
23.
September
Lade Daten