Neue Theater-Saison 2021/22 in der Kulturhalle Rödermark

Im Kulturbüro Rödermark laufen die Telefone wieder heiss, denn im September startet die neue Saison mit gleich zwei Groß-Produktionen. Den Anfang macht am Sonntagabend der Bundestagswahl, den 26. Sept. um 19 Uhr, das Theaterstück "Ein Käfig voller Narren" mit Lilo Wanders in der Hauptrolle. Vom 8. bis 16. Oktober präsentiert die Musical Factory 64853 aus Groß-Umstadt insgesamt sechs Vorstellungen ihres neuen Musicalprojekts "Wie im Himmel", das in Rödermark gleichzeitig seine Deutschland-Premiere feiern wird. Das Hygienekonzept ist den aktuellen Bestimmungen angepasst.

Das neue Programm deckt viele verschiedene Sparten ab: Theaterstücke, Konzerte, Musicalaufführungen, Multivisionsshows, Kabarett, Tanz und Akrobatik. Alle Sinne werden angesprochen und das Publikum kann sich an unterschiedlichsten Performances erfreuen.

Mit "Ein Käfig voller Narren" gastiert eine weltbekannte Komödie mit Star- und Idealbesetzung Lilo Wanders in der Hauptrolle in Rödermark. Die 1973 uraufgeführte Komödie (im Original "LA CAGE AUX FOLLES") zeigt in der schreiend komischen Inszenierung der Komödie am Altstadtmarkt, Braunschweig, dass Toleranz und Liebe der Schlüssel zum Glück sind! Die Geschichte berührt, wenn es um das gemeinsame Altern, Lampenfieber, handfeste Beziehungskrisen, vor allem aber um Toleranz geht. Wer diese raffinierte Komödie gesehen hat, wird gar nicht anders können, als jeden Menschen so zu mögen, wie er ist.

Das schwedische Musical "Wie im Himmel" wurde nach dem preisgekrönten Kinofilm (2005) konzipiert und erst 2018 in Stockholm uraufgeführt. Die Groß-Umstädter Musical Factory 64853 bringt exklusiv in der Kulturhalle Rödermark zwischen dem 8. - 16. Oktober 2021 die Erstaufführung dieses Werkes in Deutschland auf die Bühne.

Erzählt wird die Geschichte des weltberühmten Dirigenten Daniel Daréus, der nach einem kritischen Herzinfarkt in sein schwedisches Heimatdorf Ljusåker zurückkehrt. Dort übernimmt er unverhofft die Leitung des Kirchenchors und arbeitet mit den ungeschliffenen Stimmen an seiner Vision einer perfekten "himmlischen" Harmonie. Mit unkonventionellen Methoden und seinem elektrisierenden Charisma stellt er die kleine beschauliche und traditionelle Kirchengemeinde auf den Kopf.

Die Aufführungen werden von Solisten, Ensemble und sinfonischem Orchester live präsentiert, umrahmt von einer Multimediashow mit Foto- und Videopräsentationen, Lichtshow und umfangreicher Tontechnik. Die Rolle des Daniel Daréus übernimmt Profi-Musicaldarsteller Nico Müller (Adoro, Gentlemen of Voices) aus Dresden.

Karten für die kommende Spielzeit und die beiden Eröffnungsstücke gibt es im Kulturbüro der Stadt Rödermark, telefonisch unter 06074 911-655 oder 911-653 sowie bequem im Internet unter www.kulturhalle-roedermark.de (über Ticketanbieter VIBUS) mit Print@Home Funktion.

Das Kulturbüro ist in der Kulturhalle, Dieburger Str. 27, 63322 Ober-Roden wieder zu den regulären Öffnungszeiten (MO-FR: 8-12 Uhr, MI 14-18 Uhr) ohne Terminvereinbarung erreichbar.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06074 911655
Internet: https://kulturhalle-roedermark.de
E-Mail: kulturhalle@roedermark.de

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

27.
September
28.
September
Selbstbehauptungstraining für Schüler:innen

Familienzentrum Mamma mia e. V.

HOCHHEIM/MAIN

Lade Daten