Neuer Kurs im Familienzentrum Weilrod: babySignal - Mit den Händen sprechen

Ab dem 13. Januar 2022 bietet die Sozialpädagogin Tina Vaahsen in Kooperation mit dem Familienzentrum Weilrod babySignal-Kurse in Rod an der Weil an.

Lange bevor Kleinkinder ihre ersten Worte sprechen, können sie ihre Bedürfnisse und Beobachtungen durch Handzeichen konkret zum Ausdruck bringen. Ob "essen", "trinken", "nochmal" oder "Musik": Für Eltern ist es ein faszinierendes Erlebnis zu sehen, wie ihre Kinder (ca. 6 bis 24 Monate) sich ihnen mit den Händen mitteilen und wie glücklich es sie macht, verstanden zu werden. In den babySignal-Kursen lernen Eltern, wie sie einfache Zeichen der deutschen Gebärdensprache spielerisch in ihren Alltag integrieren und für ein entspanntes Miteinander nutzen können. Denn wer sich verstanden fühlt, hat bessere Laune – egal, ob groß oder klein.

Das Angebot startet am 13. Januar 2022 und findet immer donnerstags um 10 Uhr in der Pfarrscheune in Rod an der Weil, Am Kirchberg 3, statt. Der Kurs endet am 17. Februar 2022. Anmeldungen nimmt die Kursleiterin Tina Vaahsen per E-Mail an tina@faktor-bildung.de entgegen. Weitere Informationen zum Kursangebot gibt es auf www.faktor-bildung.de.

Informationen zum Termin
babySignal-Kurs, Familienzentrum Weilrod in Kooperation mit Faktor Bildung!
13.01.2022, 10:00 Uhr – 17.02.2022, 11:00 Uhr

Pfarrscheune
Am Kirchberg 3
61276 WEILROD-ROD AN DER WEIL

Weitere Informationen unter
Telefon: 01516 1049264
Internet: http://www.diakonie-htk.de
E-Mail: anna.habermann@diakonie-htk.de

Wählen Sie ein Datum!

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen
Lade Daten