Neueröffnung Treppe der Kinderrechte (an der Burg Frankenstein)

Vor 10 Jahren bauten Schüler:innen aus Eberstadt in Kooperation mit Reinhold Diehl (Naturerlebnis Frankenstein) diese Treppe an der Rückseite der Burg Frankenstein. Für die Initiative "Kinder- und Jugendrechte in Eberstadt" ist es selbstverständlich, dass diese wichtige Botschaft auch weiter Bestand hat. Wanderer und Familien können sich in der Natur über die 10 wichtigsten Kinderrechte informieren. In Eigenregie wurden Pfosten und Schilder erneuert. Stellvertretend für die Initiative freuen sich Audra Moeser und Hannes Marb, dass nun wieder "informativ" die Stufen zur Burg Frankenstein begangen werden können. Mehr Informationen findet man gleichnamig bei YouTube oder auch auf Instagram. Es lohnt sich, denn es geht um die Kinderrechte!

Weitere Berichte

Hannes Marb

Walderlebnis Frankenstein mit Klaus Mayer

  • Manuel Kleinböhl
  • DARMSTADT
  • 14.01.2022

Sich in der Natur bewegen erfreut viele Menschen. Wer aber noch etwas dazu erleben möchte, ist beim "Walderlebnis Frankenstein" genau richtig. Unterhalb der Burg ...

Himmelsleiterlauf am 04.06.2022

  • Ulrike Wichmann
  • DARMSTADT EBERSTADT
  • 04.06.2022 – 04.06.2022

Der Himmelsleiterlauf in Darmstadt-Eberstadt ist ein Berglauf für Läufer, Walker und Nordic Walker. Er führt von der Schloßstraße in Eberstadt auf die Burg ...

Hannes Marb

30 Jahre Kinderrechtskonvention

  • Manuel Kleinböhl
  • DARMSTADT
  • 07.04.2022

30 Jahre gibt es nun schon die Kinderrechte. Ein Grund mehr für die Initiative "Kinder- und Jugendrechte in Eberstadt" nicht nur mit zu feiern, sondern sich auch ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

20.
Mai
Fahrradcodierung des ADFC

Diakonisches Werk Groß-Gerau

GROß-GERAU

20.
Mai
Lade Daten