Neues aus Kunst und Kultur in den FrauenFreiRäumen Reinheim e. V.

Das Frauen- und Familienzentrum FrauenFreiRäume Reinheim e.V. will mit der Gruppe "Reise-lustig?" unter der Leitung von Brigitte Ebeling und Hannelore Walz-Kirschbaum, interessante Städte kennen lernen, Kunstausstellungen besuchen und andere kulturelle Angebote genießen. Aber wie so viele Veranstaltungen ruhen momentan diese Planungen und auch die vorgesehene Fahrt nach Malta ist auf unbestimmte Zeit verschoben. Wir werden neu planen, hoffentlich spätestens im Herbst.

Trotzdem oder gerade weil so viele Angebote verschoben oder ausgefallen sind, wollen die Lesefreundinnen des Literaturkreises um Hannelore Walz-Kirschbaum ihre Lektüre nicht beiseitelegen. Im Gegenteil, durch die gewonnene Zeit beim Zuhausebleiben haben sie zum Stift gegriffen und ihre Interpretationen des Lesestoffes nieder geschrieben. Am letzten Lese-Montag hätte die Diskussionsrunde zum aktuellen Buch "Die Farbe von Milch" von Nell Leyshon stattgefunden. Interessierte können bei Hannelore (Email-Adresse am Ende) diese persönlichen Interpretationen des Buches in Form eines "Blitzlichts" online lesen. Wer interessiert ist und einfach mal "mitlesen" möchte, kann sich ausnahmsweise auch als "Nichtteilnehmerin" des Kurses das Buch "Stoner" von John Williams oder "Hölderlin" von Peter Härtling besorgen, lesen und dann eine kurze Beurteilung an HWK schicken.

Ausnahmsweise haben die Frauen des Lesekreises dieses Mal zwei Bücher ausgewählt, denn es ist eher unwahrscheinlich, dass der Apriltermin stattfinden wird und wir uns vielleicht erst in zwei Monaten treffen. Wir freuen uns über Meinungen zu den Büchern auch von Frauen die nicht dem Literaturkreis angehören und an dieser Leserunde teilnehmen wollen. Wir gehen aber davon aus, dass dies ein einmaliges Angebot sein wird.

Die Teilnehmerinnen des Literaturkreises hoffen, dass der Maitermin, am 25. Mai. um 19.30 Uhr wieder in den FrauenFreiRäumen stattfindet , mit oder ohne Mundschutz, aber hoffentlich alle gesund und munter. Weitere Infos im Frauen- und Familienzentrum unter Telefon 06162-6364 und im Internet unter Kultur@frauenfreiraeume.de .

Weitere Informationen unter
Telefon: 06162 6364
Internet: http://www.Frauenfreiraeume.de
E-Mail: Frauenfreiraeume@t-online.de

Weitere Berichte

Ganzheitliches Gedächtnistraining

  • Martina Schweitzer-Hillig
  • REINHEIM
  • 01.09.2020

Das Frauen- und Familienzentrum Reinheim bietet, ab Montag, 21. September, von 14 bis 15.30 Uhr, einen Kurs für ganzheitliches Gedächtnistraining unter der Leitung ...

Reiselustig 2020 – Frauen auf großer Fahrt in den Süden

  • Martina Schweitzer-Hillig
  • REINHEIM
  • 23.01.2020

Das Frauen- und Familienzentrum FrauenFreiRäume Reinheim e.V. bietet unter dem Motto "Reise-lustig?" die Möglichkeit als Frauengruppe zu reisen. Wer Interesse ...

Neuer Vorstand bei den FrauenFreiRäumen

  • Martina Schweitzer-Hillig
  • REINHEIM
  • 07.12.2020

Am 24.11.2020 fand coronabedingt die erste Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl des Vereins FrauenFreiRäume online statt. Das Frauen- und Familienzentrum FrauenFreiRäume ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

18.
Januar
19.
Januar
Eltern-Kind-Gruppe im virtuellen Raum

Virtuell Zuhause

HOFHEIM

Lade Daten