Neujahrsüberraschung für die TSG Limbach

Eine schöne Neujahrsüberraschung machte Manfred Schmidt, Vorsitzender des Sportkreises Rheingau-Taunus, Armin Borst, Übungsleiter der TSG Limbach 1974 e. V.,. Er überreichte einen Scheck, der, so Manfred Schmidt, die Kinder- und Jugendarbeit des Vereins unterstützen soll. Mithilfe des Geldes werde realisiert, dass trotz des von Armin Borst beschriebenen erhöhten finanziellen Mehrbedarfs durch die Schließung öffentlicher Bäder die jugendlichen Nachwuchs-Leistungssportler*innen ihrem Schwimmtraining nachgehen können. Gerade sozialschwache Familien könnten damit in die Lage versetzt werden, ihren Kindern eine Weiterführung des Trainings zu ermöglichen. Armin Borst bedankt sich bei ihm und dem Sportkreisteam für die finanzielle Unterstützung und die immer wiederkehrenden Hilfen, in Zeiten, in denen gerade der Vereinssport durch die Corona-Pandemie ständig neuen Herausforderungen unterliegt. Sie hätten mit dem Sportkreis einen starken Partner an ihrer Seite, der mit Rat und Tat zur Seite stehe. Weitere Informationen sind erhältlich unter www.sportkreis-rheingau-taunus.de.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06124 510555
Internet: https://www.sportkreis-rheingau-taunus.de
E-Mail: buero@sk-rtk.com

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

18.
Januar
Techniksprechstunde in der Seniorenabteilung

Nachbarschaftshaus Wiesbaden

WIESBADEN/BIEBRICH

18.
Januar
Lade Daten