zur Suche

63303 DREIEICH

Ökumenisches Glockengeläut in Dreieich

Von Anke Engel

Von Glocken und einem Licht in der Welt: Glocken sind schon immer das Mittel, um Menschen zu Gottesdiensten oder Veranstaltungen einzuladen und Nachrichten zu verkündigen. Sie zeigen uns auch Beerdigungen und Trauungen an, läuten bei schweren Ereignissen wie Naturkatastrophen oder Attentaten. Es ist wichtig, damit wir als Gemeinschaft in Kontakt bleiben und über Ereignisse informiert werden.

In diesen Tagen, wo wir uns aufgrund des Corona-Virus nicht mehr zu Gottesdiensten, Chorproben, Seniorennachmittagen oder anderen Veranstaltungen treffen können, bleiben die Glocken ein wichtiges Verbindungselement. In Dreieich werden die evangelischen und katholischen Gemeinden jeden Abend um 19:30 Uhr läuten und sich damit der Aktion der evangelischen Landeskirche sowie den Bistümern Limburg und Mainz anschließen.

Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, gleich welcher Konfession oder Religionszugehörigkeit, sind eingeladen, eine Kerze ins Fenster zu stellen und wenn Sie möchten, ein Vaterunser oder ein anderes Gebet zu sprechen. So können wir miteinander in Kontakt bleiben und uns in der schwierigen und so noch nie für uns dagewesenen Situation dennoch nah und verbunden zu sein. Ein Licht schenkt Hoffnung, viele Lichter machen die Welt hell. Machen Sie mit, gemeinsam sind wir stark. Wir sind nicht allein. Wir vertrauen uns Gott an.

Weitere Beiträge

55276 OPPENHEIM

Ökumenisches Glockenläuten und Friedensgebet

Am Freitag vor Pfingsten, 7. Juni, laden die evangelische und die katholische Kirchengemeinde in Oppenheim um 18 Uhr zum Friedensgebet in die Katharinenkirche. Die Andacht wird geleitet von Pfarrerin Manuela Rimbach-Sator, Pfarrer Johannes Kleene und Gerhard Fitting, Pfarrer in Schwabsburg und Dexheim. 100 Jahre Ende des ersten Weltkriegs war der Anlass für ein europaweites Glockenläuten ...

65719 HOFHEIM-WALLAU

Glocken laden am Sonntag zum häuslichen Gebet ein

An den Sonntagen sollen trotz der abgesagten Gottesdienste die Glocken nicht schweigen. In ökumenischer Absprache läuten sonntags um 12 Uhr die Glocken in Wallau und den umliegenden Gemeinden für ca. 10 Minuten und laden zum stillen häuslichen Gebet ein. Sie sollen eine Botschaft der Zuversicht verkünden und eine konfessionsübergreifende Gebetsgemeinschaft herstellen. Es wird ...

Lothar Rühl

35633 LAHNAU-WALDGIRMES

Mit dem Pfarrer in den Glockenturm steigen

Eine Führung im Glockenturm der evangelischen Kirche in Waldgirmes (Kirchstraße) bietet die Kirchengemeinde am Samstag, 22. Februar, um 10.30 Uhr. Mit Pfarrer ...

Lade Daten