zur Suche

55276 OPPENHEIM

Offene Katharinenkirche in Zeiten von Corona

Von Magdalena Schäffer

Hygiene-Empfehlungen, Quarantäne-Maßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und Treffen, Schließungen von Geschäften, Ausgangsbeschränkungen: Wir leben in einer außergewöhnlichen, für viele von uns besorgniserregenden Zeit. Wir als evangelische Kirchengemeinde Oppenheim wollen gemeinsam mit allen Bürgerinnen und Bürgern solidarisch die Corona-Pandemie eingrenzen und müssen daher mit den momentanen Einschränkungen leben.

Dass gerade in dieser schweren Zeit aufgrund der Expertenempfehlungen persönliche Seelsorge nur unter erschwerten Bedingungen stattfinden kann und Gottesdienste ganz abgesagt werden, trifft uns als Christinnen und Christen, die aus ihrem Glauben und der geschwisterlichen Gemeinschaft Kraft und Zuversicht schöpfen, besonders schwer. Die individuelle Andacht in der Kirche ist vielen daher ein großes Bedürfnis.

Die Kontakt- und Versammlungsbeschränkungen unserer Landesregierung erlauben es den Kirchengemeinden zurzeit allerdings nur, ihre Kirchen für die persönliche Andacht zu öffnen, wenn eine autorisierte Aufsichtsperson garantiert, dass die Verhaltens- und Abstandsregeln von den Besuchern eingehalten werden.

Daher gilt für die Katharinenkirche Oppenheim bis auf Widerruf eine tägliche Öffnungszeit von 15 bis 17 Uhr.

In Ihrem eigenen Interesse halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ein. Im Raum der Stille dürfen sich nur zwei Personen gleichzeitig aufhalten.

Falls zu viele Menschen auf einmal die Kirche betreten wollen, wird die Aufsichtsperson weitere Besucher bitten, vor der Kirche zu warten, bis jemand anderes sie verlässt. Den Anweisungen des Aufsichtspersonals ist unbedingt Folge zu leisten.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen Gesundheit, Kraft und Zuversicht.

"Wenn ich dich anrufe, Gott, so hörst du mich, und gibst meiner Seele große Kraft."
(Psalm 138, 3)

Weitere Informationen unter
Internet: https://katharinen-kirche.ekhn.de

Weitere Beiträge

55276 OPPENHEIM

CDU Info-Abend am 5.11. in der Rathofkapelle

Die CDU Oppenheim lädt alle Mitglieder und Interessenten zu einer Informationsveranstaltung mit der Freiwilligen Feuerwehr Oppenheim ein. Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und daher möchte die CDU Oppenheim ein Angebot machen, Informationen zum Thema Brandursachen und deren Vermeidung aus erster Hand zu erhalten. Die Veranstaltung findet am 5.11. um 20 Uhr in der Rathofkapelle, ...

Bernd Eßling

55268 NIEDER-OLM

"Ein Akt der Barmherzigkeit und Nächstenliebe"

Dekan Zobel begrüßt Entscheidung, unbegleitete Kinder aus griechischen Flüchtlingslagern aufzunehmen Wo Menschen zum Spielball politischer Interessen gemacht ...

55276 OPPENHEIM

Jahreshauptversammlung des Fördervereins gegen Suchtgefahren Oppenheim

Auf der jüngsten Mitgliederversammlung des Fördervereins gegen Suchtgefahren (FgS) Oppenheim wurde der langjährige Vorsitzende Wolfgang Hoffmann mit einem großen Dank aus diesem Amt verabschiedet, da er nicht mehr wieder kandidierte. Seine Nachfolge tritt Helmut Krethe (Oppenheim) an. Stellvertretender Vorsitzender bleibt Wilfried Rumpf (Undenheim). Neue Schriftführerin wurde ...

Lade Daten