Ohne Kulisse läuft dieses Mal nichts

Schnell muss es gehen – der Aufbau der Turbo-Wörtermaschine, die der Kulissenhighlight im aktuellen Stück "Mehr als tausend Wörter" des Theaterclubs Pluspunkt Erbenheim ist. Und präzise. "Achtet auf die Markierungen am Boden", ruft Reiner Frost, Ensemblemitglied, den anderen zu. Zu weit vorne darf sie nicht stehen, sonst hat König Oskar nicht mehr ausreichend Platz für seinen Auftritt. Zu weit hinten ist das Bedienen der Turbo-Wörtermaschine zu beengt. "Wir benötigen schon eine gewisse Armfreiheit", so Reiner Frost, der zusammen mit Gabi Scheithe, Ensemblemitglied, die Wörtermaschine entwickelt hat.

König Oskar lässt sich die Wörter bezahlen

Als im Januar 2019 das zweite Projekt des Theaterclubs Pluspunkt Erbenheim unter der Leitung der Theaterpädagogik des Hessischen Staatstheaters begann, war es eine beschlossene Sache. "Wir entwickeln ein Stück für Kinder", so Anne Tysiak, Theaterpädagogin, "und wir spielen auch vor Schulklassen." Als Ausgangspunkt für das neue Theaterprojekt stellte die Theaterpädagogin Anne Tyisak eine Geschichte vor: Paul, Marie und Oskar leben in einem Land, in denen die Wörter gekauft werden müssen. Nachdem dank einer Idee von Fee Swarowsky, Ensemblemitglied, ein Märchen entstand, in dem König Oskar regiert, der pleite ist und deshalb für die Wörter Geld verlangt, beschäftigte das gesamte Theaterclub-Ensemble eine Frage "Wie und wo werden die Wörter hergestellt?"

Eine Fließband-Maschine darstellen
Die Antwort war schnell gefunden: Eine Maschine produziert die Wörter. "Wir wollten Buchstaben einsetzen, Wörter bilden und das Tempo der Wörterherstellung variieren können", so Brigitte Miller, Ensemblemitglied. Die Umsetzung dagegen verlief wenig zügig. Zuerst probierte der Theaterclub aus, wie man ohne Hilfsmittel eine Maschine darstellt – nur mit Arm- und Handbewegungen. "Da fehlte aber der Kick", so Gabi Scheithe. "Wir brauchten etwas zum Weiterreichen", ergänzt Reiner Frost und als 18facher deutscher Meister und 17facher Weltmeister im Sport-Stacking kam ihm auch gleich die Idee. "Becher. Wir integrieren Sport-Stacking Disziplinen in die Wörtermaschine." Gesagt, getan.

Und so überlegten sich Reiner Frost und Gabi Scheithe, wie mit wenigen Mitteln eine Maschine auf der Bühne schnell auf- und wieder abgebaut werden kann. Nach ihren Ideen fertigte die Werkstatt des Hessischen Staatstheaters die benötigten Materialien für die Wörtermaschine.

Schneller, schneller, schneller

Wieder ist ein Probentag im Theaterclub Pluspunkt Erbenheim. Im Gemeindesaal ist ein Klack, Klack, Klack zu hören. Jeder Handgriff muss sitzen. Nach und nach wandern die Becher auf der Maschine weiter. Doch König Oskar geht es viel zu langsam. "Schneller, schneller, schneller". Reiner Frost in seiner Rolle als Ingenieur wirbelt mit einem Affentempo die Becher über die Maschine. "Sport-Stacking at its best", so Brigitte Miller. Zu bewundern bei den Aufführungen im Pluspunkt Erbenheim am 25. und 26. Mai, jeweils um 16 Uhr.

Weitere Informationen unter
Telefon: 0611 7242520
Internet: https://www.pluspunkt-erbenheim.de/
E-Mail: info@pluspunkt-erbenheim.de

Weitere Berichte

Luisa Schumacher

Theaterclub: Endlich spielen wir für die Kinder!

  • Brigitte Miller
  • ERBENHEIM
  • 17.06.2019

Die ersten Schulkinder stürmten die Treppe zum evangelischen Gemeindesaal der Pauluskirche nach oben. Denn an diesem Donnerstagvormittag wurde das Theaterstück ...

Andy Ost rockt den Pluspunkt

  • Brigitte Miller
  • ERBENHEIM
  • 20.05.2019

Endlich geht das Licht aus. Es ist nur noch die Kleinkunstbühne des Pluspunkts Erbenheim farbig erleuchtet, auf der eine Gitarre und ein E-Piano zu sehen sind, ...

Winterpause vorbei! Pluspunkt-Boutique öffnet wieder

  • Martin Biehl
  • WIESBADEN
  • 17.02.2020

Mode gegen Spende am Do. 5.3. und Fr. 6.3.2020 in Erbenheim: Der Pluspunkt-Erbenheim, die Bildungs- und Begegnungsstätte der evangelischen Paulusgemeinde, bietet ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

01.
März
Digitales Kaffeekränzchen des Nachbarschaftsheims Darmstadt e.V.

Prinz-Emil-Schlösschen / Online-Kränzchen

DARMSTADT-BESSUNGEN

01.
März
Lade Daten