One Billion Rising

Im September 2012 initiierte die New Yorker Künstlerin und Feministin Eve Ensler die Musik- und Tanzaktion One Billion Rising. Seitdem wird jährlich am 14. Februar weltweit dazu aufgerufen gemeinsam auf die Straße zu gehen, zu tanzen und sich zu erheben, um das Ende der Gewalt an Frauen zu fordern. Die Choreografie ist zum Ausdruck von weltweiter Solidarität. Am 14. Februar 2021 möchte auch der Arbeitskreis Gewalt an Frauen und Kindern Mainz wieder ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen setzen! Leider ist ein gemeinsames Treffen und Tanzen nicht möglich. Daher soll es als Zeichen der Solidarität mit tausenden Frauen auf der Welt eine virtuelle Tanzaktion geben. Das Evangelische Stadtjugendpfarramt lädt ein, die Choreografie zum Lied "BREAK THE CHAIN" (http://www.onebillionrising.de/musik/) zu tanzen und ein Video davon an die Mailadresse: fsj-bfd.mainz@ev-jugend.de am besten über https://wetransfer.com/ zu senden. Das Video sollte mindestens 1920x1080 Pixeln haben und im Querformat sein und die Musik muss im Video zu hören sein.

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

Lade Daten