Ordnungsgemäße Entsorgung von Hundekot – Nutzung der städtischen Stationen

Ob in Feld und Flur, an Gehwegen inmitten der Stadt oder an Haus- und Garteneingängen: Nicht ordnungsgemäß beseitigter Hundekot begegnet einem leider immer wieder. Für viele Hundehalterinnen und Hundehalter ist es eine Selbstverständlichkeit, die Hinterlassenschaften ihrer Hunde zu beseitigen und nichts, worüber überhaupt gesprochen werden müsste. Doch es gibt eben auch Einzelne, die den Hundekot entweder einfach liegen lassen oder die vorhandenen Hundekotbeutel zwar verwenden, diese dann aber scheinbar achtlos in der Natur entsorgen.



Und an genau diese Personen möchte die Stadtverwaltung Usingen einmal mehr appellieren und dazu aufrufen, die Hinterlassenschaften der vierbeinigen Freunde ordnungsgemäß zu entsorgen – denn dafür sind die Hundebesitzerinnen und Hundebesitzer nun einmal zuständig. Mit der Anschaffung eines Hundes hat man dafür Sorge zu tragen, dass die Ausscheidungen des geliebten Haustieres nicht zum Ärgernis der Allgemeinheit werden.

Die Stadt Usingen hat bereits an diversen Stellen in der Kernstadt und den Stadtteilen Stationen mit Hundekotbeuteln und Mülleimern aufgestellt und ergänzt diese nach und nach um weitere Standorte. Somit müssen die Hundehalterinnen und Hundehalter die zur Verfügung stehenden Hundekotbeutel lediglich nutzen und anschließend ordnungsgemäß entsorgen.

Weitere Berichte

Urlaub der Stadtbücherei Usingen und der Stadt- und Schulbücherei Eschbach

  • Anja Willer, Stadt Usingen
  • USINGEN
  • 26.05.2021

Die Stadtbücherei Usingen und ihre Zweigstelle in Eschbach machen von Montag, 7. Juni 2021 bis Freitag, 11. Juni 2021 Urlaub. Bis dahin können sich Leserinnen ...

Verlängerung der Müllsammelaktion der Stadt Usingen

  • Anja Willer, Stadt Usingen
  • USINGEN
  • 07.04.2021

Die organisierte Müllsammelaktion der Stadt Usingen unter dem Motto "Gemeinsam Gutes tun beim Spaziergang in unserer schönen Natur" wird aufgrund der großen Resonanz ...

Nina Fachinger

Neue Fußballtore in Kransberg am Schwenkeweiher

  • Anja Willer, Stadt Usingen
  • USINGEN
  • 09.09.2021

Nachdem die alten Holztore auf dem Gelände am Schwenkeweiher in Kransberg nicht mehr funktionstüchtig waren, hatte die rührige Interessengemeinschaft Kransberg ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

Lade Daten