Orgelmatinee mit "Ohrwürmer"

Orgelmatinee zum Jahr der Orgel mit bekannten Kompositionen (Ode an die Freude, für Elise von Beethoven) Die erhaltene Balganlage der hist. Jeckel Orgel wird mechanisch betätigt und verschafft der Orgel einen besonderen Klang.

Die Evangelische Kirchengemeinde Osthofen lädt am 31. 10. 2021 um 11 Uhr zu einer Orgel-Matinee in ihre Kleine Kirche (Friedrich-Ebert-Str. 29) ein. Kristine Weitzel spielt auf der hist. Jeckel-Orgel bekannte Werke wie z. Beethoven "Ode an die Freude" und "Für Elise", "Frühling" aus den Vier Jahreszeiten von Vivaldi, "Tango to go" "Mini-Rag" und mehr. Natürlich wird ein Luther-Choral zum Reformationsfest nicht fehlen. Die 1787 erbaute Orgel hat insg. zehn Register von einer enormen Klangfülle und vierzehn Töne für das Pedal. Nach der Restaurierung thront sie wieder auf der ursprünglich zweiten Empore. Die alte Balganlage ist noch erhalten und wird von einem Orgelschüler mechanisch betätigt. Dies schafft der einzig erhaltenen Orgel des Wormser Orgelbauers Jeckel ein ganz besonderes authentisches Klangerlebnis. Der Eintritt ist frei, es gilt die 3G-Regel. Eine Anmeldung an die Ev. Kirchengemeinde Osthofen mail: gemeindebuero@ev-osthofen.de oder an Kristine Weitzel: kristine.weitzel@freenet.de wird erbeten.

Die Kollekte ist für die Erhaltung des wertvollen Instrumentes bestimmt.

Informationen zum Termin
Orgelmatinee, Ev. Kirchengemeinde Osthofen
31.10.2021, 11:00 Uhr – 31.10.2021, 11:30 Uhr
Einlass ab 10.30

Kleine Kirche Osthofen
Friedrich-Ebert.Str. 29
67574 OSTHOFEN

Weitere Informationen unter
Telefon: 06242 60559
Internet: http://www.kristine-weitzel.de
E-Mail: kristine.weitzel@freenet.de

Wählen Sie ein Datum!

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen
Lade Daten