zur Suche

65205 WIESBADEN

"Oscar"-Verleihung des deutschen Amateurfilms

Von Dr. Stephan Vogel

Beim nicht-kommerziellen Film gibt es zwar keinen Oscar, aber den BDFA-Filmpreis und dies gleich sieben Mal. Der Bundesverband Deutscher Film-Autoren e.V. (BDFA) ist der Dachverband der nicht-kommerziellen Filmer in Deutschland (www.bdfa.de) und vereint über 2.150 Mitglieder, die dem BDFA entweder über einen der 121 Filmklubs in Deutschland oder als Einzelmitglieder angehören. Aus den 13 Landesverbänden schaffen es rund 60 Filme über die diversen Landes- und die fünf Bundesfilmwettbewerbe bis zu den Deutschen Filmfestspielen.

Filmgenre frei wählbar, Filmlänge maximal 20 Minuten

Das Filmgenre ist nicht festgelegt, es kann sich um Animations-, Dokumentar-, Experimental-, Familien-, Kamera-, Natur-, Reise-, Spiel- oder Unterrichtsfilme sowie Reportagen oder Videoclips handeln. Lediglich die Filmlänge darf 20 Minuten nicht überschreiten.

Filmfestspiele erstmalig in Wiesbaden

In diesem Jahr finden die Deutschen Filmfestspiele zum 77. Mal statt und erstmalig in Wiesbaden. Der Wiesbadener Filmkreis und BDFA Hessen e. V. sind die Ausrichter. Vom 20. bis zum 22. Juni werden die nominierten 56 Filme im Vortragssaal des Landesmuseums vorgeführt und von einem vierköpfigen Gremium besprochen. In der Filmmatinee, die am 23. Juni um 10.00 Uhr in der Caligari FilmBühne stattfindet, werden dann die sieben Siegerbeiträge mit dem BDFA-Filmpreis – quasi der Oscar des deutschen Amateurfilms – auszeichnet und nochmal vorgeführt.

Freier Eintritt zur Filmmatinee

Der Eintritt zum Filmprogramm im Landesmuseum und zur Filmmatinee in der Caligari FilmBühne ist frei, es ist auch keine Voranmeldung für den Besuch notwendig. Alle weiteren Einzelheiten der Veranstaltung finden sich auf der entsprechenden Internetseite (www.daff2019.de).

Weitere Informationen unter
Telefon: 0178 2904298
Internet: https://www.daff2019.de/
E-Mail: swi.vogel@web.de

Weitere Beiträge

Peter Schellhorn

63263 NEU-ISENBURG

"Ein Film schießt durch die Decke"

"Ein Film schießt durch die Decke" und das im wahrsten Sinn des Wortes, denn es entspricht genau der Titelsequenz des neuen Dokumentarfilmes "Hoch hinaus" von Peter ...

Thomas Petzold

63512 HAINBURG

TKK für hervorragende Projekte ausgezeichnet

Vor wenigen Tagen erfolgte die Auszeichnungen für die "Sterne des Sports" auf Kreisebene. 28 Vereine hatten 33 Projekte eingereicht und waren zur Auszeichnung vor ...

63512 HAINBURG

Einladung des Bundespräsidenten für die TKK

Vor wenigen Tagen erhielt die Turnerschaft 1882 Klein Krotzenburg e. V. Post aus Berlin. Im Umschlag befand sich die persönliche Einladung, als Ehrengast zum Sommerfest des Bundespräsidenten in das Schloss Bellevue kommen zu dürfen. Das Ehrenamt fördern Anlass ist das überaus erfolgreiche und mehrfach ausgezeichnete Engagement rund um das Ehrenamt (Gewinnung von jungen Menschen ...

Lade Daten