Pflege für die Wildbienen in der Hängstäcker Hohl Nackenheim

Die Hängstäcker Hohl ist ein wertvolles Habitat für Wildbienen und einer der seltenen Orte in Rheinhessen, wo diese Art der Hohl zu finden ist. Hohlwege sind alte Kulturrelikte und durch menschliche Nutzung und Abwaschung im weichen Lößboden entstanden. Aufgrund ihrer geringen Breite wurde die Hängstäcker Hohl allerdings kaum noch von Fahrzeugen genutzt. Erosion und Pflege blieben aus und der Hohlweg wurde überwachsen und nahezu unpassierbar. Auch die gefährdeten, Sonnen-liebenden Wildbienen finden an beschatteten Lößwänden kaum noch Brutmöglichkeiten.

Anlässlich seiner Wildbienen-Projekte wurde der Hohlweg vor einigen Jahren in einer Aktion des BUND, gemeinsam mit dem Verein Lebenswertes Nackenheim (VLN), wieder geöffnet. Ein Anlieger erlaubte Rodung von Gehölzen an der Hohlweg-Kante, so dass wieder Sonnenlicht auf die Lößwände gelangt. Der VLN hat es sich zur Aufgabe gemacht, dieses Naturjuwel nun auch langfristig zu pflegen und zu erhalten. Jährlich wird hier die Hohl von Büschen und Wildwuchs befreit, um den Bienen, die in den Lössböden und -hängen ihre Nester bauen, entsprechenden Lebensraum zu bieten. Die unzähligen Einfluglöcher beweisen, dass dies von den Tieren gut angenommen wird. Ein weiterer positiver Effekt hat die Öffnung auch für die immer größer werdenden Schar der Wanderer, die diese Route in ihre Spaziergänge integriert haben.

Großer Dank gilt hierfür den ehrenamtlichen Helfern der VLN, die sich nicht nur an dieser Stelle für die Naturerhaltung im Eichelsbachtal einsetzen. Sie werden hierbei tatkräftig durch die Gemeinde Nackenheim unterstützt, welche das Schnittgut der Pflegemaßnahmen verwertet. Der VLN bietet über regelmäßige Pflege-Aktionen Möglichkeiten für jeden sich ebenfalls für den Schutz der Natur und der Schönheit der Gemeinde zu engagieren.

Weitere Berichte

Mirja Neff

Online-Vortrag - Faszinierende Welt der Wildbienen

  • Alexandra Stevens
  • MAINZ
  • 05.11.2021

BUND Blühendes Rheinhessen - Faszinierende Welt der Wildbienen Online-Vortrag am Donnerstag, 25. November um 19 Uhr Im Rahmen des BUND-Projekts "Blühendes Rheinhessen ...

Alexandra Stevens

Ausstellungseröffnung "Blühendes Rheinhessen - Wein, Weizen, Wildbienen"

  • Alexandra Stevens
  • MAINZ
  • 05.11.2021

Am Freitag, 29. Oktober wurde die BUND-Ausstellung "Blühendes Rheinhessen – Wein, Weizen, Wildbienen" feierlich auf dem Johanneshof Bender in Mainz-Bretzenheim ...

Mirja Neff

Weltbienentag 2021: Wildbienen schützen - Bestäubung sichern

  • Alexandra Stevens
  • MAINZ
  • 07.05.2021

Viele Kulturpflanzen müssen von Insekten bestäubt werden, um hohe Erträge zu bringen. Dabei spielen Wildbienen eine weitaus größere Rolle als bislang angenommen. ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

02.
Dezember
Selbsthilfegruppe für Stomaträger/innen und Angehörige

Gaststätte "Zur Alten Post"

BINGEN

02.
Dezember
Die HighKnees: Rockiges Weihnachtsmarkt-Warm Up im Opel Altwerk

"Opellounge"am Biergarten im Adamshof/Opel Altwerk

RÜSSELSHEIM

Lade Daten